Skyforge : Am 11. August erscheint das erste große Update für Skyforge. Am 11. August erscheint das erste große Update für Skyforge.

Update vom 7. August 2015: Mittlerweile gibt es auf der offiziellen Seite die kompletten Patchnotes zum »Crucible of the Gods«-Update. Die Patchnotes unterteilen sich in Abschnitte zu den neuen Features, sowie Änderungen am Interface, dem Pantheon, den Abenteuern und den Klassen selbst. Außerdem gibt es eine lange Liste mit behobenen Fehlern.

Ein neuer Trailer zum Update Crucible of the Gods stellt einige Inhalte daraus vor.

Originalmeldung: Seit dem 16. Juli läuft die Open-Beta von Skyforge. Am 11. August wird das erste große Update für Skyforge veröffentlicht. Eine der großen Änderungen des »Crucible of the Gods« genannten Updates ist die göttliche Form.

Um zur göttlichen Form aufzusteigen müssen die Spieler in Verzerrungen vier sehr starke Gegner besiegen. Die Kämpfe laufen in einer Arena ab und als Belohnung bekommen die Teilnehmer neben epischen Waffen auch Funkenpartikel. Letztere sind ein wichtig für den Auftstieg zur göttlichen Form.

Eine weitere Neuerung sind Invasionen. Hier müssen sich die Spieler gegen Außerirdische wehren. Die Invasionen laufen in mehreren Phasen ab. Während diesen Events sollen die Spieler große Fortschritte im göttlichen Atlas machen können und viele Boni bekommen.

Lesenswert: Unser Test zu Skyforge

Weiter fügt der Entwickler Anomalien und Schlachtzüge hinzu. Anomalien sind auf fünf Spieler ausgelegt, während bei Schlachtzügen ganze zehn Spieler gegen KI-Gegner kämpfen.

Weitere Änderungen betreffen Bugfixes, das Balancing und das Interface des Spiels. Die kompletten Patchnotes hat der Entwickler noch nicht veröffentlicht.

Bild 1 von 101
« zurück | weiter »
Skyforge - Journey of the Divine