Skyforge : Das neue Update für Skyforge setzt die Story fort, hat einen neuen Raid und macht das Spiel für Spieler mit wenig Prestige einfacher. Das neue Update für Skyforge setzt die Story fort, hat einen neuen Raid und macht das Spiel für Spieler mit wenig Prestige einfacher.

Update vom 17.09.: Allods Team hat vor einigen Tagen das Update »Aelion's Call« für Skyforge veröffentlicht. Beim nächsten Spielstart läd der Client das Update automatisch herunter.

Originalmeldung: Am 16. September erscheint das »Aelion's Call«-Update für Skyforge. Mit einem neuen Raid für hochstufige Spieler wird hier die Geschichte des Spiels weitererzählt. Anfänger hingegen können dann einfacher zu den Veteranen aufschließen.

Für Anfänger wird es durch ein Aufholsystem einfacher, mit länger spielenden Abenteurern mitzuhalten. Spieler mit wenig Prestige bekommen mit dem Update mehr Punkte durch Aktionsabenteuer.

Der neue Raid heißt »Operation Madea«. Im Flaggschiff der Phytoiden kämpfen Gruppen mit zehn Spielern gegen Pflanzenwesen. Die waren bereits Teil einer Invasion im August.

Der Entwickler hat auch das PvP-Matchmaking überarbeitet. Teams mit einem zu großen Prestige-Unterschied können nicht gegeneinander spielen.

Weitere Änderungen betreffen unter anderem die Belohnungen für Abenteuer und das Tutorial, das neue Charaktere jetzt überspringen können.

Lesenswert: Unser Test zu Skyforge

Bild 1 von 101
« zurück | weiter »
Skyforge - Journey of the Divine