Fotos machen kann jeder. Fotos ausschneiden und in andere Bilder einfügen, ist dank Programmen wie Photoshop auch kein Problem mehr. Der Indie-Entwickler Retro Affect hat jetzt für den Herbst mit Snapshot ein Spiel angekündigt, in dem der Spieler noch viel mehr mit Fotos machen kann.

In Snapshot übernimmt der Spieler die Rolle des kleinen Roboter Pic. Die Fotos seiner Kamera speichern die Energie der Gegenstände, die er eingefangen hat. Diese Fotos lassen sich an beliebigen Stellen im Level wieder verwenden: Eine fallende Kiste fotografieren, das Foto an anderer Stelle drehen und wieder einfügen, so dass die Kiste nach oben fliegt ist dadurch kein Problem.

Das Indie-Puzzle-Spiel ist für den Herbst dieses Jahres angekündigt. Das Spiel wird für PlayStation Vita, im PlayStation Network und auf Valves Onlineplattform Steam erscheinen. Einen ersten Trailer hat der Entwickler auch veröffentlicht.

Bild 1 von 9
« zurück | weiter »
Snapshot