Sniper: Ghost Warrior 3 : Der Release des Shooters Sniper: Ghost Warrior 3 wurde auf den 27. Januar 2017 verschoben. Der Release des Shooters Sniper: Ghost Warrior 3 wurde auf den 27. Januar 2017 verschoben.

Zum Thema Ghost Warrior 3 ab 49,99 € bei Amazon.de Sniper Ghost Warrior 3 für 39,99 € bei GamesPlanet.com Der Shooter Sniper: Ghost Warrior 3 lässt noch etwas länger auf sich warten als bisher gedacht.

Wie der zuständige Entwickler CI Games jetzt im Rahmen der E3 bekannt gegeben hat, wurde der Release auf den 27. Januar 2017 verschoben. Ursprünglich war geplant, dass der Shooter noch im Verlauf dieses Jahres erscheint.

Konkrete Gründe für die Verzögerung sind bisher nicht wirklich bekannt. Marek Tymiñski, der Geschäftsführer von CI Games, sagte lediglich, dass das Team etwas mehr Zeit für den Feinschliff des Spiels benötigt.

In Sniper: Ghost Warrior 3 schlüpfen wir erneut in die Rolle eines Elite-Scharfschützen. Der Ego-Shooter versetzt uns diesmal in die Haut eines US-Marines nach Georgien. Um unseren verschwundenen Bruder aufzuspüren, infiltrieren wir in dem osteuropäischen Land unter anderem eine Separatistengruppe. Um Verlauf der Geschichte sollen wir mehrfach Entscheidungen treffen müssen, die den Verlauf unserer Aufträge beeinflussen.

Sniper: Ghost Warrior 3