Sniper: Ghost Warrior 3 : Spieler kritisieren die langen Ladezeiten von Sniper: Ghost Warrior 3. Spieler kritisieren die langen Ladezeiten von Sniper: Ghost Warrior 3.

Zum Thema Ghost Warrior 3 ab 39,95 € bei Amazon.de Sniper Ghost Warrior 3 - Season Pass Edition für 39,99 € bei GamesPlanet.com Kaum ist der Shooter Sniper: Ghost Warrior 3 offiziell erhältlich, gibt es bereits die erste Kontroverse.

Zwar fallen die bisherigen Bewertungen der Steam-Benutzer größtenteils positiv aus. Unter anderem loben sie die im Vergleich zum Vorgänger verbesserte KI sowie das intensive Sniper Feeling. Doch eine Sache stößt nahezu allen Spielern sauer auf: die langen Ladezeiten.

Vor allem beim Spielstart kann es - abhängig von der verfügbaren Hardware - mitunter mehrere Minuten dauern, bis es richtig losgeht. Schnell kam die Vermutung innerhalb der Community auf, dass es sich hierbei um ein Optimierungsproblem handelt, das die Entwickler recht zügig mithilfe eines Updates beseitigen könnten. Doch dem ist nicht so.

Lange Ladezeiten sind Absicht

Mittlerweile hat sich das Team von CI Games offiziell zu Wort gemeldet, um sich zu der Problematik zu äußern. Demnach bedauere man die Unannehmlichkeiten, die durch die langen Ladezeiten enstehen würde. Allerdings sei dies durchaus beabsichtigt. Man nehme die lange Ladezeit beim Spielstart in Kauf, um auf diese Weise weitere Pausen im Spiel - zum Beispiel bei der Schnellreise - zu minimieren. Diese würden ansonsten deutlich länger ausfallen.

Originalzitat

We are aware of the problem with long initial loading times, but thanks to this decision we were able to shorten any loading times during missions, respawns, and fast travel to a minimum.

- fast travel 4-15s
- load last checkpoint(depend on situation) 15-30s
- Restart mission 25s

Ultimately we feel like this inconvenience is rewarded with a comfortable experience once the game is loaded.

Wie stark sich die Ladezeiten tatsächlich auf das Spielgeschehen auswirken, erfahren Sie schon bald in unserem GameStar-Test.

Sniper: Ghost Warrior 3
Tod von oben: Vor einer Mission muss sich Jon meist auf eine erhöhte Position bewegen, das Spiel macht entsprechende Vorschläge.