SpaceVenture - PC

Point & Click  |  Release: 2014  |   Publisher: -

Two Guys SpaceVenture - Weltraum-Adventure der Space-Quest-Macher jetzt bei Kickstarter

Der Entwickler The Two Guys From Andromeda wollen ihr neues Weltraum-Adventure jetzt mithilfe von Crowdfunding finanzieren. Zu diesem Zweck wurde eine Kickstarter-Aktion ins Leben gerufen.

Von Andre Linken |

Datum: 09.05.2012 ; 13:32 Uhr


Two Guys SpaceVenture : Für das neue SpaceVenture gibt es jetzt eine Kickstarter-Aktion. Für das neue SpaceVenture gibt es jetzt eine Kickstarter-Aktion. Im vergangenen Monat hatten wir darüber berichtet, dass die Adventure-Veteranen Scott Murphy und Mark Crowe an einem neuen Weltraum-Adventure arbeiten. Konkrete Details zu dem Projekt namens »Two Guys SpaceVenture« lagen bisher allerdings noch keine vor.

Jetzt haben die beiden Männer eine Kickstarter-Aktion ins Leben gerufen, um die Entwicklung des Spiels mittels Crowdfunding zu finanzieren. Insgesamt veranschlagen sie eine Summe von 500.000 Dollar, um das Projekt realisieren zu können. Bisher wurden bereits 62.577 Dollar gesammelt, und die Aktion läuft noch bis zum 12. Juni 2012.

Auf der entsprechenden Kickstarter-Webseite gab das Team von The Two Guys From Andromeda bekannt, dass das neue Adventure für PC, Mac, Linux, iOS und Android erscheinen soll. Des Weiteren versprechen sie den markanten Space-Quest-Humor sowie die serientypischen Todessequenzen.

Für die Sprachaufnahmen konnte man bereits einige Leute verpflichten. So wird unter anderem Gary Owens die Rolle des Sprechers einnehmen - wie schon bei Space Quest 4 und Space Quest 6. Des Weiteren werden Robert Clotworthy (Jim Raynor aus StarCraft 2 ) und Ellen McLain (GLaDOS aus Portal 2 ) vor das Mikrofon treten.

Diesen Artikel:   Kommentieren (11) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar mr.miesfies
mr.miesfies
#1 | 09. Mai 2012, 13:43
Wie viele Spiele sollen wir denn noch finanzieren?!
Aber solange es klappt, warum nicht...
Nur muss eines dieser Spiele auch mal wirklich erscheinen...
rate (3)  |  rate (4)
Avatar Mike H.
Mike H.
#2 | 09. Mai 2012, 13:58
>>Wie viele Spiele sollen wir denn noch finanzieren?!
Hast Du schon mal einen Publisher gefragt "Wie viele Spiele sollen wir denn noch kaufen"? Finanziere bzw. kaufe doch einfach die, auf die Du Lust hast. Warum soll es denn bei Kickstarter weniger Auswahl geben als im Laden?

>>Nur muss eines dieser Spiele auch mal wirklich erscheinen...
Dir ist schon klar, dass die großer Kickstarter-Welle erst vor zwei Monaten begonnen hat, oder? Vor dem nächsten Jahr tut sich da erst mal gar nichts in punkto "Erscheinen".

PS. Auch für "Carmageddon" gibt es einen brandneuen Kickstarter, der glänzend zu laufen scheint.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Wintermaerz
Wintermaerz
#3 | 09. Mai 2012, 14:03
Zitat von mr.miesfies:
Wie viele Spiele sollen wir denn noch finanzieren?!
Aber solange es klappt, warum nicht...
Nur muss eines dieser Spiele auch mal wirklich erscheinen...


die spiele, die du selbst finanzieren willst. sollen und müssen musst du gar nichts. und dir ist schon klar, daß erst mal geld eingesammelt werden muss, damit die spiele erarbeitet und dann erscheinen können?

sieh´s als angebot dir ein spiel entwickeln zu lassen, wenn dich das setting und die geschichte interessieren und du es für wert befindest es zu unterstützen. wenn´s dir wert ist: mach´ es. wenn nicht: dann nicht.

ansonsten heißt es: abwarten und teetrinken.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar antilol
antilol
#4 | 09. Mai 2012, 14:29
ich will ein schloss, 200 playboymädchen und 15 sportwagen.
die crowdfundingaktion ist eröffnet.
gebt mir euer geld!

(ihr habt natürlich auch was davon: meinen dank)
rate (1)  |  rate (8)
Avatar Mike H.
Mike H.
#5 | 09. Mai 2012, 14:37
Zitat von antilol:
ich will ein schloss, 200 playboymädchen und 15 sportwagen.
die crowdfundingaktion ist eröffnet.
gebt mir euer geld!

Wenn Du mir erzählst, was *mir* das als Spender bringen soll, können wir gerne darüber reden! :-)

Manche verwechseln offenbar immer noch Crowdfunding mit Almosen - komischerweise scheint dieser Irrtum fast ausschließlich in Deutschland aufzutreten (jedenfalls habe ich so eine Bemerkung noch nie in einem internationalen Forum gelesen; muss wohl mit unserer generellen Fortschrittsfeindlichkeit zusammenhängen).
rate (7)  |  rate (0)
Avatar Gelöscht9999
Gelöscht9999
#6 | 09. Mai 2012, 14:44
Wenn nun einige damaligen Sierra Klassiker neu aufgelegt werden sollen wünsche ich mir meinen persönlichen Favoriten: Die Police Quest Reihe!

The Death Angel is still alive...
rate (2)  |  rate (0)
Avatar mr.miesfies
mr.miesfies
#7 | 09. Mai 2012, 14:54
Schon klar dass ich diese Spiele nicht finanzieren muss, aber ich finde die Leute sollten mal vorsichtiger sein in was sie investieren, da noch keines dieser Spiele auch nur im entferntesten fertig ist. Nicht dass die Leute Millionen Dollar in Spiele stecken die vielleicht nie fertig werden...

Oder gibts da irgendwelche Sicherheiten....
rate (0)  |  rate (1)
Avatar Mike H.
Mike H.
#8 | 09. Mai 2012, 15:07
Zitat von mr.miesfies:
Schon klar dass ich diese Spiele nicht finanzieren muss, aber ich finde die Leute sollten mal vorsichtiger sein in was sie investieren, da noch keines dieser Spiele auch nur im entferntesten fertig ist. Nicht dass die Leute Millionen Dollar in Spiele stecken die vielleicht nie fertig werden...

Oder gibts da irgendwelche Sicherheiten....

Logisch sollten die Leute vorsichtig sein, in was sie ihr Geld investieren (wie immer im Leben). Und das sind sie auch, daher scheitern etwas drei Viertel aller Game-Projekte bei Kickstarter am Funding. Das heißt, da findet eine knallharte Auslese statt.

Eine Sicherheit gibt es: Der gute Name des Entwickler bzw. des Entwickler-Teams. Glaubst Du, ein Brian Fargo, ein Tim Schafer, ein Al Lowe oder eine Jane Jensen hat Lust, sich mit einem gescheiterten Crowd-Funding-Projekt bis auf die Knochen zu blamieren?
rate (3)  |  rate (0)
Avatar antilol
antilol
#9 | 09. Mai 2012, 20:13
Zitat von Mike H.:

Wenn Du mir erzählst, was *mir* das als Spender bringen soll, können wir gerne darüber reden! :-)

Manche verwechseln offenbar immer noch Crowdfunding mit Almosen - komischerweise scheint dieser Irrtum fast ausschließlich in Deutschland aufzutreten (jedenfalls habe ich so eine Bemerkung noch nie in einem internationalen Forum gelesen; muss wohl mit unserer generellen Fortschrittsfeindlichkeit zusammenhängen).


ich weiß sehr wohl, was crowdfunding ist und welche auswüchse das treibt.
daher mach ich's so wie ein pärchen, das sich damit einen urlaub finanziert hat: du bekommst ein foto von mir mit meinen neuen errungenschaften. cool oder?

manche leute wissen echt nicht, was sie mit ihrem geld anstellen sollen und spenden es an unsinnige cf projekte. wobei, bei einem spiel ist es ja noch gut agelegt.

wie es mit der fortschrittsfeindlichkeit in deutschland bestellt ist, weiß ich nicht, aber eines ist gewiss: ironie wird zu 99% nicht verstanden. und wenn kritik in ironie oder sarkasmus verpackt ist, wird es ganz übel!
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Mike H.
Mike H.
#10 | 09. Mai 2012, 22:17
Zitat von antilol:


ich weiß sehr wohl, was crowdfunding ist und welche auswüchse das treibt.
daher mach ichs so wie ein pärchen, das sich damit einen urlaub finanziert hat: du bekommst ein foto von mir mit meinen neuen errungenschaften. cool oder?

Prima! Wenn Du glaubst, dafür genügend Leute begeistern zu können, mach doch einfach tatsächlich einen Kickstarter auf! Meine besten Wünsche dafür hast Du, meine Kohle leider nicht, sorry. :-) Die haben schon einige der besten Game-Designer der Welt dort bekommen.
rate (1)  |  rate (0)
1

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
NEWS-TICKER
Donnerstag, 27.11.2014
19:05
18:24
18:13
17:16
16:41
16:01
15:56
15:50
15:05
14:52
14:47
14:34
13:45
13:42
13:05
12:43
12:29
11:45
11:44
10:55
»  Alle News

Details zu SpaceVenture

Plattform: PC (iOS, Android)
Genre Adventure
Untergenre: Point & Click
Release D: 2014
Publisher: -
Entwickler: The Two Guys From Andromeda
Webseite:
USK: noch nicht geprüft
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 4405 von 5767 in: PC-Spiele
Platz 242 von 306 in: PC-Spiele | Adventure | Point & Click
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Wunschliste: 0 User   hinzufügen
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten