Star Citizen : Spieler sollen die Cockpits mit zahlreichen Dekorationen ausstatten dürfen. Spieler sollen die Cockpits mit zahlreichen Dekorationen ausstatten dürfen. Chris Roberts neues Weltraumspiel Star Citizen hat über Kickstarter.com und die offizielle Website bereits über 3,3 Millionen US-Dollar für die Entwicklung eingenommen. Kommen noch weitere 200.000 Dollar hinzu, dann werden Spieler das Cockpit ihrer Schiffe mit Accessoires ausstatten können. Das verspricht der Entwickler Cloud Imperium im letzten Blogeintrag.

Dort heißt es: »Wir sind auf dem Weg die 3,5 Millionen Dollar zu knacken. Dann könnt ihr euer Cockpit dekorieren. Es ist wahr, und wir freuen uns richtig auf die zahlreichen Möglichkeiten. Anstatt immer nur das selbe Cockpit zu sehen, könnt ihr es mit Wackelköpfen, Dinos, Hula-Tänzerinnen oder Fotos dekorieren.«

Zeigt man seinen Freunden sein Schiff, werden diese Dekorationen auch sichtbar sein. Außerdem fordert Cloud Imperium die Spieler auf, in den Kommentaren zu schreiben, welche Accessoires sie sich für das Cockpit wünschen.

Was das Weltraumspiel sonst noch zu bieten hat, verrät unsere Vorschau zu Star Citizen: Squadron 42. Star Citizen soll 2013 exklusiv für PC erscheinen.

Star Citizen