Es ist schon seit längerer Zeit bekannt, dass bei dem Weltraumspiel Star Citizen mehrere bekannte Hollywood-Schauspieler mitwirken wollen. Eine davon können wir jetzt ein wenig bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

Es handelt sich dabei um den Akte-X-Star Gillian Anderson (Agent Scully), die vor kurzem für Motion-Capturing-Aufnahmen bei dem Entwickler Cloud Imperium Games zu Gast war. Ein just veröffentlichtes Video zeigt Anderson, wie sie mit einem speziellen Anzug zahlreiche Einstellungen dreht. Unter anderem können wir dabei auch einige kurze Blick auf die Monitore werfen, auf denen die umgerechneten Charakter-Szenen zu sehen sind. Echtes Gameplay-Material bleibt uns allerdings vorbehalten.

Zudem spricht Gillian Anderson ein wenig über ihre Zusammenarbeit mit dem Game-Designer Chris Roberts sowie die Motion-Capturing-Technologie im Allgemeinen. Sie finden das Video oberhalb dieser Meldung.

Passend dazu: Star Citizen - Spielt Johnny Depp in Squadron 42 mit?

Neben Gillian Anderson stehen übrigens solche Namen wie Gary Oldman, Mark Hamill, John Rhy-Davies, Liam Cunnigham und Andy Serkis auf der Besetzungsliste von Star Citizen.

Gary Oldman
Gary Oldman kennt man als Kommissar Gordon aus den Batman-Filmen von Christopher Nolan oder als Bösewicht aus Das fünfte Element. Er war auch schon Dracular in Bram Stoker's Dracular, versuchte den US-Präsidenten in Air Force One zu entführen oder kämpfe für Harry Potter als dessen Onkel. Es ist wahrscheinlich der bekannteste Star in Squadron 42, wo er die Rolle von Admiral Ernest Bishop übernimmt.