Star Citizen : Die Reliant ist eines der neuen Schiffe, die in Star Citizen Alpha 2.5 ab sofort geflogen werden dürfen. Die Reliant ist eines der neuen Schiffe, die in Star Citizen Alpha 2.5 ab sofort geflogen werden dürfen.

Seit der Veröffentlichung von Update 2.5 für Star Citizen auf dem Testserver sind über zwei Wochen vergangen. Viele Spieler warteten bereits ungeduldig darauf, die neue Raumstation und Piratenbasis GrimHEX endlich erkunden zu dürfen.

Nun ist es endlich für alle Unterstützer soweit: Update 2.5 wurde in der Nacht auf die Live-Server gespielt und kann von allen interessierten Spielern getestet werden.

Preview zu Star Citizen Alpha 3.0

Highlights in Update 2.5

In den vergangenen Wochen haben wir ausführlich über die Features berichtet, die mit dem Update 2.5 ins Spiel kommen sollen. Nun sind die finalen Patchnotes erschienen und wir fassen die wichtigsten Neuerungen und Verbesserungen noch einmal zusammen.

Hinweis: Nach dem Download des Patches wird Spielern empfohlen, den »USER«-Ordner im Star-Citizen-Installationsverzeichnis zu löschen, insbesondere dann, wenn grafische Probleme oder vermehrt Abstürze zu beobachten sind. Der Ordner findet sich bei Standard-Installationen unter C:\Program Files\Cloud Imperium Games\StarCitizen\Public.

Features

Piratenstation GrimHEX: In einen Asteroiden gebaute Station für zwielichtige und kriminelle Subjekte aller Art. In den Klamotten- und Waffengeschäften sind Gegenstände erhältlich, die es auf Port Olisar nicht gibt.

Neues Landesystem: Der Landemodus eines Raumschiffs wird nun durch Ausfahren des Fahrwerks oder Landegestells aktiviert. Passende Lande-Plattformen werden farblich markiert angezeigt. Der Landevorgang kann nun manuell oder automatisch ausgeführt werden.

Item System 2.0: Vornehmlich im Back-End-Level des Spiels implementierte Verbesserung, die in Zukunft eine höhere Modularität für First-Person-Gegenstände erlaubt. Damit wird die Grundlage für verbesserte Interaktionen und zukünftige Gameplay-Mechaniken gelegt.

Spieler-Gesundheitssystem 2.0: Verbesserter Körperteilschaden und feinere Schadenszustände wurden implementiert. Das System ist die Grundlage für zukünftige »Strafzustände« für Verletzungen, beispielsweise verlangsamte Laufgeschwindigkeit und Humpeln bei verletzten Beinen.

Schiffe

Das Starterschiff Reliant KORE sowie das Support-Schiff Argo MPUV in zwei Varianten (Fracht- oder Passagiertransport) wurden hinzugefügt und können geflogen werden.

Zusätzlich beinhaltet das Update eine lange Liste an Bugfixes und Verbesserungen. Die komplette Liste aller Verbesserungen und Änderungen findet sich auf der offiziellen Seite.