Star Citizen : Star Citizen will mit einer umfangreichen Darstellung von Emotionen durch Gesichtsausdrücke glänzen. Star Citizen will mit einer umfangreichen Darstellung von Emotionen durch Gesichtsausdrücke glänzen.

Das Star Citizen in puncto Ambitionen einen Höhenflug nach dem anderen hinlegt, ist bekannt. Nicht zuletzt die Gamescom-Präsentation hat die Messlatte nochmal ein gutes Stück höher gehängt. Darin wurden bereits sehr gute Gesichtsanimationen im Rahmen der gezeigten Quest präsentiert.

Preview von der Gamescom: Multi Man's Sky

Detaillierte Gesichter

Mit der neuen Folge der Videoshow »10 for the Chairman« zeigt Entwickler Cloud Imperium Games in verschiedenen Videoclips Details aus der Charaktergestaltung und beantwortet Fragen dazu, inwieweit Spieler ihre eigenen Charaktere individualisieren können.

Die Veränderungen an Gesichtsformen und Haaren ist dabei an sich nicht übermäßig beeindruckend. Wirklich sehenswert sind dagegen die Animationen, die dem Gesicht nicht nur sehr realistische Züge verleihen, sondern auch ziemlich überzeugend Emotionen darstellen können.

Verschiedene Kategorien

Im Rahmen dieser Entwicklung gibt es unterschiedlich fein ausgearbeitete Charaktere. Cloud Imperium Games unterscheidet hier in Charaktere der Level 0, 1, 2 und 3, wobei diejenigen mit der Klassifizierung 0 die höchste Ausarbeitung erhalten. Diese sind für die Umsetzung der Schauspieler wie Gary Oldman und Mark Hamill vorgesehen und sollen die volle Bandbreite an Emotionen darstellen können.

Die Einführung der Charaktererstellung für Spieler in die Alpha (die sich derzeit auf Version 2.5 befindet) soll nicht mehr lange auf sich warten lassen. Ein Termin wurde aber noch nicht genannt.