Star Wars: Battlefront 3 : Ein offizielles Star Wars Battlefront 3 ist leider nie erschienen. Ein russisches Team möchte das Projekt jetzt als Fan-Remake entwickeln und kostenlos veröffentlichen. Die Chancen für eine Veröffentlichung stehen leider nicht besonders gut. Ein offizielles Star Wars Battlefront 3 ist leider nie erschienen. Ein russisches Team möchte das Projekt jetzt als Fan-Remake entwickeln und kostenlos veröffentlichen. Die Chancen für eine Veröffentlichung stehen leider nicht besonders gut.

Zum Thema Star Wars: Battlefront 2 ab 38 € bei Amazon.de Star Wars Battlefront II für 8,99 € bei GamesPlanet.com Das inzwischen zu Dambuster Studios umbenannte Entwicklerstudio Free Radical (Timesplitters) arbeitete damals im Auftrag von LucasArts am leider nie veröffentlichten Star Wars Battlefront 3. Die Entwicklung wurde jedoch kurz vor der Fertigestellung eingestellt.

Die russische Entwicklerteam von Frontwire Studios will dieses Spiel jedoch noch nicht gänzlich aufgeben und sich der großen Aufgabe gestellt, dem eingestellten Projekt als kostenloses Fan-Remake eine zweite Chance zu geben.

Auch interessant: Star Wars: Battlefront - VR-Ableger nur für PS4

Das Team möchte dazu die Unreal Engine 4 nutzen. Das Projekt ist erst seit Anfang März in der Entwicklung, daher gibt es bisher noch wenig zu sehen. Ob das Projekt jemals das Licht der Welt erblickt, ist jedoch äußert fragwürdig. Die Projektseite auf ModDB ist inzwischen wieder offline. Auf Reddit schrieb ein angeblicher Entwickler jedoch, dass die Arbeiten am Projekt noch weitergehen würden.

STAR-WARS-BATTLEFRONT-3-SCREENSHOT-NEW-10