Star Wars: Battlefront 3 : Star Wars: Battlefront 2 sollte eigentlich einen direkten Nachfolger erhalten, doch der dritte Teil wurde schließlich eingestellt. Nun sind erneut Gameplay-Szenen aus einer Pre-Alpha-Version aufgetaucht. Star Wars: Battlefront 2 sollte eigentlich einen direkten Nachfolger erhalten, doch der dritte Teil wurde schließlich eingestellt. Nun sind erneut Gameplay-Szenen aus einer Pre-Alpha-Version aufgetaucht.

Zum Thema Star Wars: Battlefront ab 14,99 € bei Amazon.de Offiziell angekündigt wurde Star Wars: Battlefront 3 vom Entwicklerstudio Free Radical nie. Dennoch kam es in der Vergangenheit immer wieder vor, dass Spielszenen aus dem schon vor einigen Jahren eingestellten Projekts an die Öffentlichkeit gelangten. Dass sich das Spiel tatsächlich in der Entwickler befand, gilt daher als offenes Geheimnis.

Nun wurden erneut zwei Gameplay-Videos auf youtube.com veröffentlicht, die einige Pre-Alpha-Spielszenen aus einer noch sehr frühen Version von Star Wars: Battlefront 3 zeigen. Zu sehen sind unter anderem Licht-Schwert-Kämpfe, Schusswechsel mit Energiewaffen und auch einige nutzbare Vehikel. Zudem sind verschiedene bekannte Figuren aus dem Star-Wars-Universum zu sehen, darunter etwa Darth Vader.

Die Entwicklungsarbeiten an Star Wars: Battlefront 3 haben dem Vernehmen nach 2006 begonnen, wurden allerdings von LucasArts bis heute nicht offiziell kommentiert. Einige Mitglieder des Entwicklerteams gaben später an, dass das Spiel bereits zu 99 Prozent fertiggestellt gewesen sei, bevor der Publisher und Rechteinhaber das Projekt doch noch komplett einstellte. Ein Sprecher von LucasArts hingegen ließ wissen, dass das Spiel alles andere als nahe an der Fertigstellung und »ziemlicher Müll« gewesen sei.

Nicht zu verwechseln ist Star Wars: Battlefront 3 übrigens mit der Neuauflage Star Wars: Battlefront. Daran arbeitet das unter anderem für die Battlefield-Reihe verantwortliche Entwicklerstudio DICE zur Zeit. Eine Veröffentlichung ist für 2015 geplant.