Star Wars: Battlefront : Star Wars: Battlefront bekommt in den nächsten Monaten verschiedene Gratis-DLCs, darunter neue Maps und Sternenkarten. Star Wars: Battlefront bekommt in den nächsten Monaten verschiedene Gratis-DLCs, darunter neue Maps und Sternenkarten.

Zum Thema Star Wars Battlefront für 29,99 € bei GamesPlanet.com Dass Electronic Arts und DICE in den kommenden Monaten mehrere große DLC-Pakete für Star Wars: Battlefront veröffentlichen werden, die zudem allesamt Teil eines Season-Passes sind, war bereits bekannt. Nun hat Patrick Söderlund allerdings noch einmal in einem Blog-Eintrag auf der offiziellen Webseite zum Spiel klargestellt, dass einige Inhalte auch kostenlos bereit gestellt werden.

Konkret ist die Rede von einigen neuen Maps und Sternenkarten, die in den kommenden Monaten als Gratis-DLCs veröffentlicht werden sollen. Allerdings lässt der Executive Vice President von EA Studios auch Raum für andere Dinge. Gut möglich also, dass vielleicht auch neue Charakter-Köpfe, Blaster oder Outfits kostenlos ihren Weg in das Spiel finden.

Zunächst erscheint allerdings ohnehin erst einmal der ebenfalls kostenlose DLC Battle of Jakku, der unter anderem auch einen neuen Spielmodus mit sich bringt.

Electronic Arts freut sich derweil über eine offenbar gute Markt-Performance von Star Wars: Battlefront. Nachdem die Einzelhandelskette GameStop gerade noch enttäuschende Retail-Verkaufszahlen meldete, hat der Publisher den neuesten Battlefront-Ableger nun zum erfolgreichsten Digital-Launch der Firmengeschichte erklärt.

Die vom Player Stats Network erhobenen inoffiziellen Spielerzahlen weisen allerdings einen negativen Trend auf: Von den anfänglich noch 336.000 gleichzeitig aktiven Spielern sind mittlerweile nur noch etwa 255.000 (24-Stunden-Peakl) übrig. Allerdings stammt die Vergleichszahl auch vom normalerweise stärker frequentierten Wochenende. Für einen erneuten Schub dürfte außerdem der Kinostart von Star Wars: Episode 7 - Das Erwachen der Macht im kommenden Dezember sorgen.

Star Wars: Battlefront
Explosionen und Blaster-Feuer sorgen für reichlich Funkenflug. Das ist der typische Star-Wars-Look.