Star Wars: Commander : Star Wars: Commander gibt es jetzt auch für Android, Windows Phone und Windows 8. Star Wars: Commander gibt es jetzt auch für Android, Windows Phone und Windows 8.

Disney hat das im August bereits für iOS-Geräte veröffentlichte Strategiespiel Star Wars: Commander auch für Android, Windows Phone und Windows 8 umgesetzt. Der Titel kann für alle Plattformen grundsätzlich kostenlos bezogen werden, setzt aber auf Ingame-Verkäufe - etwa um Ressourcen aufzufrischen und künstliche Wartezeiten zu verkürzen.

Im klassischen Star-Wars-Szenario können sich Spieler dem Imperium oder den Rebellen anschließen. Dann gilt es online eine Basis aufzubauen, Truppen zu rekrutieren und Schlachten gegen die KI oder andere Spieler auszutragen.

Im GamePro-Test der iOS-Version konnte das »generische Spielprinzip« aber nicht überzeugen. Darin erhielt Star Wars: Commander nur 41 Prozent Spielspaß. Überhaupt weist der Titel viele Parallelen zu der Mobile-Version von Dungeon Keeper auf, die sich schon als »Free2Play-Frechheit« herausstellte.

Star Wars: Commander
Mehr Schein als Sein: Zu Spielbeginn werden wir mit bekannten Figuren wie Han Solo geködert.