Star Wars: Rogue Squadron 3D ist zurück: Das ursprünglich 1998 für den Nintendo 64 und später auch für den PC veröffentlichte Actionspiel ist ab sofort auch über die digitale Gaming- und Vertriebsplattform Steam verfügbar. Schon seit einiger Zeit gibt es die Download-Version auch DRM-frei über das Konkurrenzportal GOG.com.

Die Steam-Version des Titels ist mit einem partiellen Controller-Support ausgestattet, lässt sich also nach etwas Aufwand auch mit einem Xbox-Controller spielen.

Star Wars: Rogue Squadron 3D kostet auf Steam 9,99 Euro und kommt mit denselben Inhalten daher wie das Original. Auch die Grafik ist dieselbe. Einzig einige seit der Erstveröffentlichung applizierte Patches sind bereits vorinstalliert. Einige Spieler berichten allerdings dennoch von Problemen und fehlender Optimierung. So soll es unter anderem keine Grafik-Optionen und kein Steam-Overlay geben - auch ein Alt-Tab aus dem Spiel heraus ist wohl nicht möglich.

Ein Großteil der Nutzerwertungen auf Steam ist jedoch positiv. Abstürze und Ruckler scheint es also nicht bei allen Spielern zu geben. Im Zweifelsfall greift die Steam-Rückgabe-Option.