Bioware : Bioware Lucas Arts The Wait is Over Bioware Lucas Arts The Wait is Over Jetzt wird’s konkret: nach jahrelanger Geheimniskrämerei und Andeutungen wollen LucasArts und Bioware am 21. Oktober in San Francisco endlich ihr »seit Jahren durch die Gerüchteküche geisterndes Spiel« ankündigen. Dies berichtet Gamespot.com.

Der zugehörige Einladungs-Flyer (s. Bild) titelt mit »The wait is over« (dt. die Wartezeit ist vorrüber) und zeigt neben den Entwicklerlogos eine Statue in futuristischem Umfeld. Interessant: Der Schriftzug ähnelt zwar dem Star Wars- beziehungsweise dem KotOR-Logo, ist aber dennoch eine andere Schriftart. Ob damit vielleicht schon Aussagen über das Setting des Spiels gemacht werden können?

Schon öfter gab es Hinweise auf ein Online-Rollenspiel im Star Wars-Universum, genauer in der Knights-of-the-Old-Republic-Ära. Hayden Blackman, Producer des Actionspiels The Force Unleashed (Xbox 360, Playstation 3, Wii) verkündete zudem auf der Game Developers Conference man habe sich seinerzeit auf die Konsolen-Umsetzung der Geschichte um den Schüler Darth Vaders geeinigt nachdem ein Einzelspieler-KotOR vom Tisch war.

Bioware : Ob deshalb Solo-Sternenkrieger leer ausgehen steht noch nicht fest. Zwar soll Bioware an zwei Online-Rollenspielen (eines davon eine Eigenproduktion), Mass Effect 2, Dragon Age: Origins und möglicherweise sogar Jade Empire 2 arbeiten. Trotzdem könnte in gut zwei Wochen ein weiteres Solo-Rollenspiel angekündigt werden. Wir sind zur Enthüllung für Sie vor Ort und halten Sie auf GameStar.de auf dem Laufenden.

Was wünschen Sie sich: Nach Star Wars: Galaxies ein weiteres Online-Rollenspiel oder lieber ein klassisches Offline-Rollenspiel?