Star Wars: The Old Republic : Am 12. Juni startet der Charaktertransfer in Star Wars: The Old Republic. Am 12. Juni startet der Charaktertransfer in Star Wars: The Old Republic. Im vergangenen Monat gab der Entwickler BioWare bekannt, dass es in naher Zukunft Charaktertransfers im Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republicgeben wird. Mittlerweile hat das Team auf der offiziellen Webseite einen konkreten Termin genannt. Demnach startet am 12. Juni 2012 die erste Stufe des Transfers.

Bei dieser ersten Phase wird es jedoch noch strenge Beschränkungen geben. Das Ziel von Bioware ist es, mithilfe des Transfers bei allen ausgewählten Zielserver mit einer möglichst hohen Bevölkerungsdichte zu erzielen. Aus diesem Grund werden die Entwickler zunächst einige Vorgaben machen.

»Zunächst hatten wir darüber nachgedacht, den Spielern zu erlauben, auf jeden Server zu transferieren, oder aus einer Liste von Servern auszuwählen. Wenn man aber die große Anzahl von Spielern in Betracht zieht, kann eine solche Vorgehensweise zu Problemen führen. Alle Spieler, die unbedingt auf einen Server mit hoher Population möchten, werden zu dem Server wechseln wollen, von dem sie gehört haben, dass es der „größte“ Server ist. Das führt natürlich dazu, dass dieser Server eine hohe Überbevölkerung bekommt. Und schon sind wir wieder bei der gleichen Situation wie jetzt, die wir ja eigentlich vermeiden möchten. Es ist unser Ziel, die Serverpopulation für den ganzen Service zu maximieren, um das Spielerlebnis für unsere Spieler zu verbessern.«

Des Weiteren kündigte BioWare an, dass die zukünftigen Versionen des Charaktertransfers voraussichtlich mehr Flexibilität bei der Auswahl der Ausgangs- und Zielserver geben wird. Allerdings gibt es bisher noch keinen festgelegten Termin für diesen Service.

Star Wars: The Old Republic - Shadow of Revan