Star Wars: The Old Republic : Star Wars: The Old Republic erhält demnächst Update 2.4. Bioware gibt schon jetzt einen Ausblick auf die kommenden Inhalte. Star Wars: The Old Republic erhält demnächst Update 2.4. Bioware gibt schon jetzt einen Ausblick auf die kommenden Inhalte. Spielentwickler BioWare hat auf der offiziellen Webseite swtor.com einige Informationen zu Spiel-Update 2.4: Der Schreckenskrieg für das Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic veröffentlicht. Die kommenden neuen Inhalte erlauben es den Spielern unter anderem, gemeinsam mit ihren Verbündeten gegen die mächtigen Schreckensmeister zu kämpfen.

Stattfinden wird der Kampf gegen die fürchterlichen Gegner im neuen Story-Missionsgebiet »Die Feuer von Oricon«. Hier planen die Schreckensmeister in ihrer alten Festung den Krieg gegen die Galaxie. Im Rahmen der Stufe-55-Operation »Die Schreckensfestung« gilt es, einem Schreckensmeister höchstpersönlich und seinen mächtigen Dienern Einhalt zu gebieten. Anschließend geht es in der Stufe-55-Operation »Schreckenspalast«, wo das finale der auf Belsavis gestarteten Schreckensmeister-Saga stattfindet.

Hinzu kommen drei neue PvP-Kriegsgebiet-Arenen für Kämpfe zwischenGruppen von jeweils vier Spielern (Rangliste und Nicht-Rangliste).

Weiter Informationen zu Update 2.4 für Star Wars: The Old Republic sollen in den kommenden Wochen folgen.