Star Wars: The Old Republic : BioWare hat das Inhalts-Update 2.7 für Star Wars: The Old Republic veröffentlicht. BioWare hat das Inhalts-Update 2.7 für Star Wars: The Old Republic veröffentlicht.

BioWare hat heute das Update 2.7: »Invasion« für Star Wars: The Old Republic veröffentlicht. Der Download und die Installation erfolgen wie gewohnt automatisch über den Launcher des Online-Rollenspiels. Damit gibt es eine ganze Reihe neuer Inhalte.

Allen voran wird der neue Handlungsstrang »Geschmiedete Bündnisse« eingeführt, der auch die beiden Level-55-Flashpoints »Überfall auf Tython« und »Angriff auf Korriban« enthält. Dabei soll es sich um den ersten einer aus drei Teilen bestehenden Geschichte handeln, die im Laufe dieses Jahres fortgesetzt wird.

Zu weiteren Neuerungen zählen das Kriegsgebiet »Qesh-Huttenball-Grube« und der Schwiergkeits-Modus Albtraum für »Die Schreckensfestung«. Außerdem hat eine neue Kopfgeld-Auftragswoche begonnen, und demnächst soll die neue Saison der Ranglisten-Kriegsgebiete starten.

Hinzu kommen etliche kleinere Änderungen an der Klassen-Balance, den Flashpoint-Missionen oder den Kriegsgebieten in SWTOR. Die kompletten Patchnotes für Version 2.7 können auf der offiziellen Website eingesehen werden.

Folgendes listet BioWare als die Highlights des Updates:

  • Neuer Handlungsbogen: Geschmiedete Bündnisse! Ihr könnt diesen Handlungsbogen starten, indem ihr auf der Flotte beim neuen Abflug-Missionshangar mit einem Droiden sprecht.

  • Neue Flashpoints! Die beiden taktischen Flashpoints 'Angriff auf Korriban' und 'Überfall auf Tython' starten die nächste große Geschichte in Star Wars: The Old Republic und sind ab sofort für Spieler auf Stufe 55 verfügbar.

  • Der Albtraum-Modus ist jetzt für 'Die Schreckensfestung' verfügbar! Noch größere Schrecken erwarten all jene, die sich der Bastion der Schreckensmeister stellen. Aber auch die Belohnungen sind natürlich mit der neuen Schreckensmeister-Ausrüstung noch reizvoller!

  • Saison 1 der Ranglisten-Kriegsgebiete ist vorbei! Charaktere mit der erforderlichen Wertung haben ihre Belohnungen per Nachricht im Spiel erhalten. Wir sind zurzeit in der 2. Vorsaison. Saison 2 beginnt dann mit Spiel-Update 2.7.1! Giradda gratuliert den Gewinnern und freut sich schon auf das Blutvergießen in Saison 2! Ihr könnt euch mit eurem Team weiterhin in den Ranglisten-Arenen auf die nächste Saison vorbereiten. Also legt los und gebt alles!

  • Die Quesh-Huttenball-Grube, ein neues Kriegsgebiet, kann jetzt gespielt werden! Baron Todessiegel moderiert das neueste Huttenball-Spiel auf dem giftigen Planeten Quesh. Also ab in die Kriegsgebiet-Liste und los geht's!

  • Neue Herrschaft-Karte für den Galaktischen Raumjäger: Denon-Exosphäre! In der Exosphäre der Ökumenopolis Denon wütet eine riesige Raumschlacht mit Großkampfschiffen. Überall im Gebiet fliegen Wrackteile herum, während beide Seiten versuchen, eine strategisch wichtige Raumstation zu erobern. Die Karte hat zwei permanente Einstiegspunkte für jedes Team, was noch mehr strategische Einstiegs- und Angriffsmöglichkeiten bietet.

  • Die Kopfgeld-Auftragswoche ist zurück! Das Spiel-Event läuft vom 8. bis zum 15. April und beginnt und endet jeweils um 14:00 Uhr MESZ.

Star Wars: The Old Republic setzt seit Ende 2012 auf ein Free2Play-Modell, bei dem es natürlich Einschränkungen gibt. Der Spielclient kann über Origin bezogen werden.

Star Wars: The Old Republic - Tatooine