Star Wars: The Old Republic : Fünf bislang unveröffentlichte Tracks aus der Musik von Star Wars: The Old Republic gibt's jetzt gratis auf YouTube. Die meisten stammen aus dem Addon Shadow of Revan. Fünf bislang unveröffentlichte Tracks aus der Musik von Star Wars: The Old Republic gibt's jetzt gratis auf YouTube. Die meisten stammen aus dem Addon Shadow of Revan.

Zum Thema Star Wars: The Old Republic ab 7,79 € bei Amazon.de Star Wars: The Old Republic bietet nicht nur Star-Wars-Optik und Star-Wars-Flair sondern auch einen passend epischen Soundtrack. Denn gerade die epische Musik von John Williams trug damals nicht unerheblich zum Erfolg der ersten Star-Warts-Trilogie bei.

Kolumne zum Thema: Star Wars: The Old Republic - Alles richtig gemacht, EA!

Daher haben die Entwickler bei Bioware auch beschlossen, uns Spielern zum fünfjährigen Jubiläum von Star Wars: The Old Republic ein paar bislang nicht veröffentlichte Tracks aus der Musik zum Spiel zu präsentieren. Dabei handelt es sich um fünf Stücke zu je knapp fünf Minuten, die vor allem aus dem Addon »Shadow of Revan« stammen. Allem voran das bedrohliche Hauptthema des Addons, aber auch düstere Schauplätze wie die tote Welt Ziost und der Schreckensplanet Oricon oder der wuchernde Dschungel Yavin IV sind durchaus hörenswert.

Die fünf neuen Soundtrack-Stücke zu Star Wars: The Old Republic haben wir hier eingebettet. Viel Spaß beim Hören!