Mein Main, mein Twink, mein Killer-Droide

Neue, begehbare Planeten hat Bioware der Galaxie bisher nicht spendiert. Dafür haben aber zumindest Corellia mit dem »Schwarzen Loch« und jüngst Belsavis mit »Sektion X« je ein neues Gebiet bekommen, randvoll mit täglichen und wöchentlichen Quests. In der Sektion X beginnt zudem unsere Suche nach dem »Nachfolgemodell« eines Begleiters aus Knights of the Old Republic , dem Killer-Droiden HK-51. Nach einer längeren, durchaus spaßigen Schnitzeljagd quer durch das Universum dürfen wir den Mordroboter in unsere Crew aufnehmen. Einen kleinen Haken hat die Sache aber: Wer Sektion X betreten will und kein Abo hat, muss sich den Flugschein einmalig im Kartellmarkt organisieren (gut 5 Euro).

Bereits im April wurde mit dem Update 1.2 zudem das sogenannte »Vermächtnis«-System in Star Wars: The Old Republic eingeführt. Dabei handelt es sich im Grunde um eine Art Stammbaum für unsere Helden, der aber kein bloßes Schmuckwerk ist. Neben normalen XP-Pünktchen sammeln all unsere Charaktere auch Punkte um die Stufen unseres Vermächtnisses zu erhöhen.

Star Wars: The Old Republic : Mittlerweile können wir die Benutzeroberfläche auch individualisieren. Zumindest in einem bestimmten Rahmen. Mittlerweile können wir die Benutzeroberfläche auch individualisieren. Zumindest in einem bestimmten Rahmen. Je höher die Stufe, desto mehr spezielle Fähigkeiten lassen sich gegen Spielgeld freischalten, seit der Free2Play-Umstellung aber auch gegen Kartellmünzen. Die neuen Talente bringen in erster Linie Komfortfunktionen, etwa einen aufstellbaren Briefkasten mitten in der Pampa, frühere Gleiternavigation und mehr Erfahrungspunkte für unsere Twinks, also unsere Zweit- und Drittcharaktere. Von einigen Boni profitiert nur einer, von anderen all unsere Charaktere.

Dank des Vermächtnis-Systems lassen sich nun zudem bestimmte klassenspezifische Fähigkeiten auch mit Twinks nutzen. Wer etwa mit dem Kopfgeldjäger einen bestimmten Fortschritt in der Story erzielt hat, kann künftig auch mit seinem kleinen Jedi-Ritter dessen Haupt-Buff anwenden und während eines »Heldenmomentes« einen Flammenwerfer einsetzen.

Wenn wir dann auch noch mit einem unserer NPC-Gefährten alle Dialoge führen, schalten wir zusätzliche Attributs-Boni für die gesamte Heldensippe frei. Und zuguterletzt können wir weitere Rassen freischalten. Dadurch wird es auch möglich, Spezies zu spielen, die einst der anderen Fraktion vorbehalten waren. Ein Chiss als Jedi-Botschafter? Kein Problem!

Star Wars: The Old Republic
Dank vieler neuer Klamotten und Färbeoptionen können wir unsere SWTOR-Helden ganz individuell gestalten.