Star-Wars-Spiel von Visceral : Jade Raymond und Amy Hennig arbeiten derzeit an einem neuen Star-Wars-Spiel. Jade Raymond und Amy Hennig arbeiten derzeit an einem neuen Star-Wars-Spiel.

Derzeit entsteht bei dem Entwicklerstudio Visceral Games mit der Hilfe von EA Motive ein neues Spiel im Star-Wars-Universum. Bisher ist noch nicht allzu viel davon bekannt. Doch jetzt haben die beiden Frauen hinter diesem Projekt - Amy Hennig und Jade Raymond - einen kleinen Einblick gewährt.

Nachdem Hennig (Uncharted-Serie) und Raymond (Assassin's Creed) mit dem Magazin Gamesindustry.biz ein wenig über ihren bisherigen beruflichen Werdegang gesprochen haben, kamen sie auf das aktuelle Star-Wars-Spiel zu sprechen. Dabei bekräftigte vor allem Amy Hennig das Vorhaben, ein möglichst intensives Spielerlebnis mit einer dichten Atmosphäre erschaffen zu wollen. Dabei werde sie sich bezüglich der Inszenierung wohl auch von Elementen aus Uncharted und den Indiana-Jones-Filmen inspirieren lassen.

Man will die Fantasie verwirklichen, sich wirklich in einem Star-Wars-Film zu befinden, und das ist mit bestimmten Dingen verknüpft. Ohne zu viel zu verraten: Es gab eine ähnliche Stimmung, als wir uns an Uncharted herangewagt haben; die richtungsweisende Vorstellung eines Pulp-Action-Adventures, eines Filmes wie Indiana Jones. Man kann das auseinandernehmen und es als Struktur, Tempo, Mechaniken und Sequenzen rekonstruieren. Dasselbe kann man mit Star Wars machen. Das mag zynisch klingen, ist es aber nicht. Man kann das Rezept für eine Star-Wars-Story ableiten, indem man die Filme genau studiert und es dann in einem interaktiven Kontext rekonstruieren.

Das ist natürlich noch immer etwas vage. Allerdings können wir uns wohl auf ein Star-Wars-Spiel von Visceral Games gefasst machen, das den Fokus stark auf Abenteuer und Atmosphäre legen wird.

Passend dazu: Neues Studio von Jade Raymond arbeitet an Star Wars

Star Wars: The Empire Strikes Back (1982)
Da mag die Jugend von heute noch so sehr mit den Augen rollen, 1982 kann das allererste Star-Wars-Spiel beeindrucken. Bedrohlich stapft die Walker-Karawane über den Bildschirm, tapfer decken wir die Kolosse mit Dauerfeuer ein. Je nach Schadenszustand verfärbten sich die Gegner – nichts geht über einen lila AT-AT.