Wie bereits vor der Blizzcon befürchtet, hat Blizzard auf der eigenen Hausmesse keine neuen Infos zu StarCraft 2: Heart of the Swarmveröffentlicht. Dafür gab es während der Diskussionsrunden einige Details zu den Zukunftsplänen für das Battle.net. Zudem kündigte Blizzard vier selbst erstellte, neue Custom Maps an, die bis Ende des Jahres für StarCraft 2veröffentlicht werden sollen. Die vier Karten (Starjeweled, Aiur Chef, Blizzard DotA, Left 2 Die) sind alle kostenlos und sollen den Karten-Moddern auch als Inspiration dienen, um bestimmte Spielelemente wie das Inventar oder Heldencharaktere besser zu verstehen.

Die ersten Screenshots zu Blizzard DotA und Left 2 Die finden Sie auf unserer Blizzcon-Special-Seite.

Weitere Infos zum Battle.net:

  • zwei neue Ligen (Master Liga und Grand Master Liga) für die besten Spieler von StarCraft 2

  • der Marktplatz für das Verkaufen von Custom Maps ist noch sehr weit entfernt. Selbsterstellte Karten können immer noch nicht richtig gegen Kopierer geschützt werden. Keine neuen Details zu kostenpflichtige Premium-Karten von Blizzard.

  • öffentliche und private Chat-Kanäle sollen noch dieses Jahr (November/Dezember) veröffentlicht werden

  • der Start der zweiten Ladder-Saison ist immer noch nicht terminiert, es wird dann aber einen Ladder-Reset geben und ein Archiv für die Statistiken von der ersten Saison

  • Blizzard arbeitet an einer Funktion, um Replays zusammen mit Freunden in StarCraft 2 anschauen zu können

  • es soll die Möglichkeit geben, Top-Replays von Profi-Spielern direkt im Spiel sich anzuschauen

Blizzard Dota - Screenshots von der Blizzcon 2011

» Mehr zur Blizzcon 2010 finden Sie auf unserer Special-Seite