Zum Thema Stellaris ab 7,98 € bei Amazon.de Stellaris für 31,99 € bei GamesPlanet.com Stellaris ist noch keine zwei Tage auf dem Markt, da gibt es auch schon die erste Modifikation für Fans des Warhammer-40K-Universums: Twilight of the Imperium ändert einige Texte und Grafiken so ab, dass sich Eldar, Dark Eldar, Tau, Imperium of Man, Orks, Chaos und Tyranids als Völker spielen lassen.

Das Ganze ist zur Zeit noch recht rudimentär. Neben den Icons und Texten passen zwar auch die Regierungsformen, Traits und Ethiken zu den Warhammer-40K-Völkern. Der Tech-Tree ist aber zum Beispiel noch nicht an das Universum angepasst. Und auch die Events im Spiel wollen die Modder noch überarbeiten.

Die Warhammer-Mod ist auch Teil unserer Auswahl der besten Mods für Stellaris.

Wer sich Stellaris: Twilight of the Imperium trotzdem schon einmal herunterladen möchte, kann das über einen Dropbox-Download machen. Die Installation erfolgt, indem die ZIP-Datei in den Pfad Documents/Paradox Interactive/Stellaris/Mods/ entpackt wird.

Weitere Details zur Modifikation und den Plänen der unter anderem aus der Warcraft-3-Modding-Szene bekannten Entwickler gibt es in einem längeren Foren-Beitrag.

Bild 1 von 50
« zurück | weiter »
Stellaris
Mit einer riesigen Flotte und zusätzlich unseren KI-Verbündeten im Schlepptau attackieren wir die Heimatwelt eines gefallenen Imperiums, eines mächtigen, uralten Volkes. Gegen unsere Endgame-Übermacht haben aber selbst diese Großkopferten keine Chance.