Zum Thema Street Fighter 5 ab 24,90 € bei Amazon.de Street Fighter V für 41,99 € bei GamesPlanet.com Das umfangreiche März-Update für Street Fighter 5 wird nicht in einem Stück, sondern stattdessen in zwei Teilen erscheinen. Das hat Capcom jetzt auf der offiziellen Webseite bekannt gegeben.

Demnach veröffentlicht der Publisher den ersten Part am Montag, den 28. März 2016. Darin sind unter anderem die Trials, eine Funktion für Online-Rematches sowie eine Verbesserung der Kampflöunge enthalten. Der zweite Part folgt dann am 30. März und bietet den DLC-Kämpfer Alex mitsamt allen Story-Inhalten sowie den Ingame-Shop. Zudem geht es einer Vielzahl von Bugs an den Kragen. Die vollständigen Patch-Notes finden Sie auf der offiziellen Webseite.

Zenny-System lässt auf sich warten

Allerdings wird es das sogenannte Zenny-System, bei dem mithilfe von echtem Geld diverse Extras gekauft werden können, nicht mehr in das März-Update schaffen. Laut Capcom ist das System noch nicht vollständig einsatzbereit. Da hierbei echtes Geld zum Einsatz kommt, will der Publisher sichergehen, dass vor dem Start ausreichend viele Tests absolviert wurden. Einen konkreten Termin für das Zenny-System gibt es bisher noch nicht.

Ebenfalls interessant: Street Fighter 5 - Sechs Monate altes Baby schafft den Story-Modus

Oberhalb dieser Meldung finden Sie ein neues Video von Street Fighter 5, das Ihnen anhand von einigen Gameplay-Szenen die Neuerungen des März-Updates etwas genauer vorstellt.

Street Fighter 5
Screenshot von den Story-Kostümen