Zum Thema Street Fighter 5 ab 21 € bei Amazon.de Street Fighter V für 41,99 € bei GamesPlanet.com Capcom hat zum morgigen Release des Updates für Street Fighter 5 einen neuen Trailer veröffentlicht. Dieser gibt weitere Einblicke in die Geschichte des »cinematischen Story-Modus« mit dem Namen »A Shadow Falls«.

Neben der kostenloses Kampagne für Einzelspieler, die laut Capcom ca. 3-4 Stunden Spielzeit bieten soll, kommen mit Ibuki und Balrog auch zwei neuen Kämpfer ins Kampf-Ensemble. Diese können entweder unentgeltlich mit der freispielbaren Ingame-Währung »Fight Money« freigeschaltet oder mit echtem Geld erworben werden.

Auch interessant: Street Fighter 5 - Mod bringt Tracer aus Overwatch als spielbare Kämpferin

Die Geschichte wird zwischen Street Fighter 3 und Street Fighter 4 angesiedelt sein und die beiden Spiele erzählerisch miteinander verbinden. Neben den 16 Standardkämpfern sind auch alle sechs zusätzlichen DLC-Charaktere im Storymodus spielbar sein. Capcom merkt jedoch an, dass dies als »Preview« verstanden werden soll und es sich noch nicht um »Tournament-fertige« Charaktere handelt. Das Durchspielen des Storymodus bringt einem je nach Schwierigkeitsgrad zwischen 30.000 bis 80.000 Einheiten der Ingame-Währung »Fight Money«.

Zusätzlich enthält das neue Update:

Neue Levels – Balrogs Las Vegas-Stage und Karin Kanzukis Privatstrand sind entweder über die freispielbare Währung „Fight Money“ oder für echtes Geld erhältlich. Zusätzlich sind noch drei Alternativlevel für bereits existierende Arenen verfügbar.
Neue Kostüme – Alle 20 bislang erhältlichen Kämpfer erhalten neue Kampfkostüme. Diese Premiumkostüme sind ausschließlich für echtes Geld erhältlich. Die Story-Klamotten von Ibuki und Balrog dagegen sind auch kostenlos via „Fight Money“ freischaltbar.
Ingame-Shop – Der Shop wird mit dem Juni-Update direkt mit dem PSN Store bzw. Steam verbunden, wodurch sämtliche Geld-Transaktionen über diese bewährten Systeme laufen. Zusätzliche Inhalte wie neue Kämpfer, Levels oder Kostüme können somit einfach auf diesem Weg erworben werden, falls man kein „Fight Money“ investieren möchte.
Verbessertes Matchmaking – Schnelleres und besseres Matchmaking sorgt für qualitativ hochwertigere Online-Gefechte.

Infos zu den neuen Kämpfern

Balrog
Der muskelbepackte Boxer Balrog (alle Infos hier) ist einer der berühmtesten Kämpfer in der Street Fighter-Geschichte. Angefangen hat er als einer der Endgegner in Street Fighter 2 – mit seinem durchschlagskräftigen Kampfstil und den rücksichtslosen Angriffen entpuppte er sich schnell als einer der gefürchtetsten Charaktere der Serie. In Street Fighter V legt er vollen Fokus auf seine verheerenden Fausthiebe, die er über seinen V-Trigger zu brachialen Kombos verbinden kann.

Ibuki
Ebenfalls brandneu im Street-Fighter-5-Kader: Die aus Street Fighter 3: New Generation bekannte Kunoichi Ibuki war schon immer ein technisch anspruchsvoller Charakter für fortgeschrittene Spieler, die jede Menge Ninjutsu-Tricks in petto hat. Sie ist einer der mobilsten Kämpfer überhaupt; sie kann durch die Luft gleiten und Ninja-Bomben werfen, was ihre Angriffe sehr überraschend und schwer vorhersehbar macht.

»A Shadow Falls« ist für alle Besitzer von Street Fighter 5 kostenlos herunterladbar und der erste Story-Modus dieser Art in der gesamten Street-Fighter-Historie. Wie der begleitendem Blogpost berichtet, erscheint das Update am 1. Juli um 9 Uhr deutscher Zeit.

Street Fighter 5 - Screenshots aus dem Storymodus