Stronghold 3 : Stronghold 3 soll mit fortschrittlicher Technik punkten. Stronghold 3 soll mit fortschrittlicher Technik punkten. Auf der offiziellen Facebook-Seite des Echtzeit-Strategie-Spiels Stronghold 3erklären die Entwickler der FireFly Studios welche technischen Neuerungen die Spieler im Vergleich zu Stronghold 2erwartet. Die Grafik-Engine von Stronghold 3 beherrscht unter anderem die LOD (Level of Detail)-Technik, die den Detailgrad von 3D-Objekte dynamisch, je nach Abstand zur Kamera anpassen kann um die Performance zu verbessern. LOD soll in Stronghold 3 insbesondere auf Charaktere und Gebäude angewendet werden.

Sämtliche Gebäude wurden nach dem Vorbild von Strongholdund Stronghold 2 neu modelliert oder im Detailgrad angepasst; Zudem bekommen Gebäude und Charaktere neue Polygon-Effekte spendiert. Figuren im Spiel können nun beispielsweise Fackeln tragen, deren Licht- und Schatten-Wirkung dynamisch berechnet werden soll. Ein neues Animationssystem ermöglicht bewegliche Elemente an Gebäuden, wie beispielsweise schwingende Schilder, Fahnen oder ähnliches.

Mit dynamischen Tag- Nacht-Wechseln, Wetter-Effekten und Colour-Grading, einem System um Farb und Licht-Stimmung zu simulieren, soll die Welt von Stronghold 3 deutlich lebendiger Wirken als die grafisch mittlerweile etwas angestaubten Vorgänger.

»Unsere Vorschau zu Stronghold 3 lesen

Der Release von Stronghold 3 ist für das dritte Quartal 2011 geplant, einen genauen Termin gibt es bislang nicht.

Stronghold 3 : Erst mit Colour-Grading wirkt die Lichtstimmung zeitgemäß.

Colour-Grading
Erst mit Colour-Grading wirkt die Lichtstimmung zeitgemäß.