Sword of the Stars 2: Lords of Winter - PC

Echtzeit-Strategie  |  Release: 28. Oktober 2011  |   Publisher: Paradox Interactive
Seite 1 2 3   Fazit Wertung

Sword of the Stars 2: Enhanced Edition im Test | Seite 2

Aus Alpha mach Beta

Fokus auf Flotten und Ressourcen

Wie die vielen Reisearten schon nahelegen, liegt ein wesentliches Augenmerk auf der Bewegung der Raumschiffe. Die müssen wir stets in Flotten zusammenfassen (samt Admiral und Kommando-Schiff), denen wir dann Missionen zuweisen.

Sword of the Stars 2: Enhanced Edition : Wenig Grund zur Freude: Die 3D-Echtzeit-Kämpfe steuern sich lahm, und große Feuerkraft schlägt jede Taktik. Wenig Grund zur Freude: Die 3D-Echtzeit-Kämpfe steuern sich lahm, und große Feuerkraft schlägt jede Taktik. Wir ziehen die Schiffe also nicht nach Belieben herum, sondern erteilen Heimatplaneten Aufträge wie die Gründung einer Kolonie, den Bau einer Sternbasis oder den Angriff auf den Feind. Dann brechen die Verbände von ihrem Heimatplaneten zu mehrere Runden langen Feldzügen auf – komplett selbstständig, versteht sich.

Nach dem Aufbruch lassen sich Missionen zwar noch abbrechen, aber nicht mehr ändern. Vor allem im späteren Spielverlauf erfordert die Handhabung der zahllosen Flotten viel logistisches Geschick und Vorausplanung.

Ebenso komplex gestaltet sich das Wirtschaftssystem, die stets zu knappen Mittel müssen wir klug verteilen. Fördern wir den Handel, bekämpfen wir die Korruption, bauen wir Schiffe, erforschen wir neue Technologien, unterstützen wir die Kolonisten beim Aufbau oder rüsten wir unsere Sternenbasen hoch?

Über funktionale, aber hässliche Menüs und simple Schieberegler müssen wir dieses Gleichgewicht von Runde zu Runde neu austarieren. Das entfaltet viel Dynamik und zählt zu den großen Stärken von Sword of the Stars 2.

End of Flesh
Der Enhanced Edition hat Kerberos mit End of Flesh auch das erste größere Addon zu Sword of the Stars 2 beigelegt. Der Kern der Erweiterung ist die neue Rasse der Loa, kybernetische KI-Wesen, die den Körper (das »Fleisch«) überwunden haben. Eine große Besonderheit der Borg-Vettern liegt im Schiffsbau, denn de facto verfügen sie über keinen. Stattdessen schicken sie Module, die »Megalithen«, durchs All, die sich erst vor Ort zur gewünschten Funktionsflotte (Aufklärung, Konstruktion, Kolonisierung, etc.) entpacken. So bereichern die Loa die Völkerschar um eine weitere originelle Idee. Dazu kommen mit End of Flesh auch neue Technologien, Schiffe, Module und Waffen.

Sword of the Stars 2: Enhanced Edition : End of Flesh End of Flesh

Diesen Artikel:   Kommentieren (24) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar akrisious
akrisious
#1 | 23. Dez 2012, 14:48
Geil wäre, wenn das Spiel endlich mal deutsch wäre, wie es auch auf der Verpackung steht.. :/
rate (15)  |  rate (0)
Avatar SchLoTTi-
SchLoTTi-
#2 | 23. Dez 2012, 15:17
Ich warte weiterhin! Es gibt einfach nicht mehr viel Strategiespiele.
Und fordernde/komplexe erst Recht nicht...
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Alangor
Alangor
#3 | 23. Dez 2012, 15:25
die deutsche Lokalisierng ist beresit in der Mache... wird aber von Fans entwickelt.. wird wohl noch ein paa Monatefauern bis dise wieder eingebaut wird. Das was als Lokalisierng da warwurde vom Publisher fremdgesorcht und hat nichts mit den Entwickeln zu tun gehabt...
rate (1)  |  rate (5)
Avatar Ixal
Ixal
#4 | 23. Dez 2012, 15:53
Feuerkraft gewinnt und keine Story als Kritikpunkte?
Wurde das auch bei Endless Space kritisiert?

Trotzdem schade das zumindest im Moment der erste Teil mit Addons noch der Bessere ist.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Morrich
Morrich
#5 | 23. Dez 2012, 17:14
Verdammt noch mal, es heißt "HAKT"! Mit "Hacken" hat das nichts zutun!!!

Das Wort kommt von "Haken". Kann das denn nicht einmal eine Spieleredaktion richtig schreiben?
rate (9)  |  rate (1)
Avatar sibiu
sibiu
#6 | 23. Dez 2012, 17:50
Zitat von :
Noch hackt es überall

wo hackt es denn? holz, zwiebeln, petersilie?
rate (14)  |  rate (1)
Avatar dwagner
dwagner
#7 | 23. Dez 2012, 18:13
Zitat von sibiu:

wo hackt es denn? holz, zwiebeln, petersilie?


in der küche oder ???
rate (7)  |  rate (1)
Avatar DrProof
DrProof
#8 | 23. Dez 2012, 18:29
Immerhin sind die SotS2 Entwickler nicht bankrott gegangen wie die Leute von Pegasus... ;)
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Stollen-troll
Stollen-troll
#9 | 23. Dez 2012, 21:33
Also mal Hand aufs Herz, wer wusste auf Anhieb was "erratisch" bedeutet ? ;)

Ich finde die ganze Optik zu bunt, es sieht aus wie mit einem Legobaukasten erstellt, aber zumindest ist es jetzt endlich spielbar.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar DarkCooper
DarkCooper
#10 | 23. Dez 2012, 22:38
Also das mit dem fehlenden taktischen Tiefgang kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich habe bisher kein 4X Spiel mit derart vielen taktischen Details bei den Schlachten gesehen. Man kann z.B. einzelne Geschütze der gegnerischen Schiffe gezielt ausschalten. Es gibt für jede Rumpfsektion Panzerungspunkte und beim Bestücken der Waffen kann man dann Panzerdurchdringung, Zielgenauigkeit, Reichweite und Schaden abwägen.
Auch sehr schön, beim Bau kann man das neue Design erst mal auf einer Shooting Range testen.
Und von wegen größere Feuerkraft gewinnt: Na klar, das ist ja auch normalerweise so, aber mein Gegner hatte z.B. eine Schiffsbewaffung aus Gaussgeschützen und Raketen, ich habe dann kinetische Schilde erforscht und verbaut und habe ihn mit minimalen Kräften ausgeschaltet.
Klar das Spiel ist nicht perfekt, für Fans lohnt sich aber mittlerweile schon mal rein zuschauen.
rate (3)  |  rate (0)

Plants vs Zombies - Garden Warfare
16,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Minecraft
22,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu Sword of the Stars 2: Lords of Winter

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Echtzeit-Strategie
Release D: 28. Oktober 2011
Publisher: Paradox Interactive
Entwickler: Kerberos Productions
Webseite: http://www.swordofthestars.com...
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1022 von 5735 in: PC-Spiele
Platz 107 von 517 in: PC-Spiele | Strategie | Echtzeit-Strategie
 
Lesertests: 1 Einträge
Spielesammlung: 10 User   hinzufügen
Wunschliste: 3 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Sword of the Stars 2 im Preisvergleich: 2 Angebote ab 4,99 €  Sword of the Stars 2 im Preisvergleich: 2 Angebote ab 4,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten