Syberia 3 : Syberia 2 bekommt endlich einen Nachfolger, allerdings frühestens 2014. Syberia 2 bekommt endlich einen Nachfolger, allerdings frühestens 2014. Der Publisher Anuman Interactive hatte den Entwickler Microids vor rund drei Jahren gekauft, kurz nach der ersten Ankündigung von Syberia 3. Seitdem war es ruhig geworden um das Point-&-Click-Adventure. Jetzt hat man auf der offiziellen Facebook-Seite mitgeteilt, dass das Spiel doch noch kommt. Demnach wird die Geschichte von Benoit Sokal geschrieben und soll 2014 oder 2015 erscheinen. Der Autor hat auch die Story der ersten beiden Teile geschrieben. Auch der Gründer des Entwicklerstudios, Elliot Grassiano, wird mit am Spiel arbeiten.

»Nach zwei langen Jahren des Wartens hat Benoit jetzt mit dem Schreiben begonnen und Elliot hat das Team verstärkt, so dass Syberia nun wirklich produziert wird,« so Stephane Logeard, General Manager von Anuman.

Benoit Sokal sagte über das Projekt: »Ich bin sehr froh darüber, wieder an einem Adventure mit Kate Walker und dem Team von Anuman Interactive arbeiten zu können. Ich habe die ersten beiden Teile von Syberia zusammen mit Elliot erschaffen und bin wirklich glücklich, diese neue Episode gestalten zu können (…).«