That Dragon, Cancer : Die Kickstarter-Kamagne zu That Dragon, Cancer war erfolgreich. Die angepeilten 85.000 US-Dollar wurden deutlich übertroffen. Die Kickstarter-Kamagne zu That Dragon, Cancer war erfolgreich. Die angepeilten 85.000 US-Dollar wurden deutlich übertroffen.

Update 15. Dezember 2014: Mittlerweile ist die Kickstarter-Kampagne für das Adventure That Dragon, Cancer beendet - und zwar mit großem Erfolg. Letztendlich sind mithilfe des Crowd-Fundings mehr als 104.000 Dollar zusammengekommen, um die Entwicklung des Spiels finanzieren zu können. Damit hat die Aktion die Stretch-Goal-Marke von 95.000 Dollar erreicht. so dass alle Unterstützer ein hochauflösendes Poster erhalten, das von Ryan Greens Schwester entworfen wurde. Für die 110.000-Dollar-Marke hat es am Ende leider nicht mehr gerreicht.

Originalmeldung: Mit That Dragon, Cancer möchte der Game-Designer Ryan Green seinen verstorbenen Sohn ehren, bei dem im Alter von 12 Monaten Krebs diagnostiziert wurde. Das Spiel versteht sich als gefühlvolles Point-and-Click-Adventure, das die Erinnerungen an den mit fünf Jahren verstorbenen Jungen aufrecht erhalten und Betroffene der tödlichen Krankheit aufbauen und inspirieren soll.

Mit seiner Idee und einem ersten Konzept versuchte sich Green vor einigen Wochen an einer Kickstarter-Kampagne zur Finanzierung des Vorhabens - und die war nun erfolgreich: Die Aktion spielte bereits deutlich mehr als die angepeilten 85.000 US-Dollar ein. Deshalb hat der Game-Designer nun einige Stretch-Goals vorgestellt - immerhin läuft die Crowd-Funding-Kampagne noch 36 Stunden.

Sollten in dieser Zeit 95.000 US-Dollar eingespielt werden, und danach sieht es momentan aus, erhalten alle Unterstützer ein hochauflösendes Poster, das Greens Schwester entworfen hat und das auch im Spiel an der Wand des Krankenhauses zu finden ist. Sollte auch die 110.000-Dollar-Marke fallen, gibt es ein PDF-Artbook für alle Backer, die mindestens 200 US-Dollar für das Projekt egspendet haben.

Im Spielverlauf von That Dragon, Cancer erkundet der Spieler fünf verschiedene Areale und stößt dabei auf einige Erinnerungen von Joels Eltern und hört ihre Gedanken. Weitere Details zum Spiel finden sich auf kickstarter.com und thatdragoncancer.com.

That Dragon, Cancer sollte ursprünglich exklusiv für die Android-Konsole Ouya erscheinen, wird nun aber auch für PC, Linux und Mac erscheinen. Mit einem Release ist 2015 zu rechnen.