The Bureau: XCOM Declassified : The Bureau erzählt die Geschichte der Gründung der XCOM-Initiative in den 60er Jahren. The Bureau erzählt die Geschichte der Gründung der XCOM-Initiative in den 60er Jahren.

Wie Alyssa Finley, Vizepräsidentin des Entwicklerstudios 2K Marin der Webseite Shack News im Interview mitteilt, versteht man den Taktik-Shooter The Bureau: XCOM Declassified trotz Neuankündigung nicht als Reboot. Das Spiel sei als eine »Evolution« des ursprünglichen Ego-Shooters anzusehen. Der Wechsel der Spielperspektive sei ein Produkt der Weiterentwicklung des Titels, so Finley.

Ursprünglich im Jahr 2010 als »XCOM« angekündigt, war das Spiel von der Bildfläche verschwunden und vor kurzem als The Bureau: XCOM Declassified wieder neu angekündigt worden - inklusive neuer Third-Person-Perspektive.

»Das Spiel wurde nicht immer wieder neu aufgelegt. Wenn man sich anschaut, was wir 2010 gezeigt haben, findet man einige der Gegner und der Teamkameraden von damals wieder«, sagte Finley. Ein weiteres Element, das weiterentwickelt worden ist, sei der sogenannte Battle Focus Modus: Hier werden das weitere Vorgehen und taktische Entscheidungen im Gefecht geplant. »Schon 2011 hatten wir diesen Modus eingeführt«, erklärt Finley. »Dort hatte man eine Übersicht über das Schlachtfeld, Team und Feinde und plante die nächsten Schritte. Wir haben dieses Konzept seitdem immer weiterentwickelt.«

In The Bureau: XCOM Declassified soll dieser Modus taktische Entscheidungen ins Spiel bringen. »The Bureau ist nicht nur ein reines Run'n'gun-Spiel. Neben den Grundfunktionen eines Deckungs-Shooters kommandiert man Agenten im Einsatz, platziert Einheiten, aktiviert Spezialfähigkeiten und kann Manöver wie Flankenangriffe einleiten«, erläutert Alyssa Finley das Prinzip.

Wie in XCOM: Enemy Unknown sollen die taktischen Entscheidungen des Spielers schwere Konsequenzen im Feld haben, so können Teammitglieder sterben und stehen dann für spätere Missionen nicht mehr zur Verfügung.

Außerdem betont die Vizepräsidentin des Entwicklers, dass The Bureau immer noch ein echter XCOM-Titel sei: »Es ist fraglos immer noch ein XCOM-Spiel. Es spielt im selben Universum wie XCOM: Enemy Unknown und man wird einige der Waffen und Feinde aus dem Rundenstrategiespiel wiederfinden. Die Ereignisse spielen allerdings zeitlich sehr viel früher - wir erzählen die Vorgeschichte von Enemy Unknown.«

The Bureau: XCOM Declassified erscheint am 23. August 2013 für PC, PS3 und Xbox 360.