XCOM meldet sich zur E3 2011 zurück. So gibt’s kurz vor Messe-Beginn nicht nur einen neuen Trailer sondern auch schon den geplanten Veröffentlichungstermin zum Alien-Invansions-Remake. So soll der »taktische Ego-Shooter« von 2K Games und 2K Marin am 9. März 2012 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 fertig und im Handel sein.

XCOM (kurz für »Extraterrestrial Combat Unit«) handelt vom Feldzug der gleichnamigen Militärorganisation gegen eine feindliche Alien-Rasse. Die sind in den USA der 1950er-Jahre gelandet und drohen jetzt die gesamte Welt zu unterwerfen. Der Spieler lenkt XCOM-Special Agent William Carter und dessen Kollegen durch eine dynamische Kampagne um die Vereinigten Staaten wieder zurückzuerobern und den Aliens heimzuleuchten. Neben herkömmlichen Waffen der 50er wie Pistolen und Schrotflinte setzen Carter und sein Team auch von Aliens erbeutete Energie-Waffen und andere fortschrittliche Technologie ein.

Lange Zeit war es still um XCOM. Seit der E3 2010 hatten die Entwickler von 2K Marin kein neues Material mehr veröffentlicht und auch von einer kompletten Umgestaltung des Spiels war die Rede. Davon ist allerdings im aktuellen Trailer - abgesehen von weniger schwarzen Schleim-Aliens - nicht viel zu sehen.