The Crew : New York City stellt nur einen kleinen Teil der Spielwelt von The Crew dar. Trotzdem ist der Bereich bereits so groß wie Liberty City. New York City stellt nur einen kleinen Teil der Spielwelt von The Crew dar. Trotzdem ist der Bereich bereits so groß wie Liberty City. Bei Spielentwickler Ivory Tower und Publisher Ubisoft befindet sich momentan mit The Crew ein Open-World-Rennspiel mit nahtloser Verknüpfung von Solo- und Multiplayer-Inhalten in Arbeit.

Im Spiel selbst wird es in rasanten Autorennen durch einen virtuellen Nachbau der Vereinigten Staaten gehen - und damit sich alle Interessierten ein besseres Bild davon machen können, wie groß das befahrbare Areal sein wird, hat Creative-Director Julian Garrity nun im Gespräch mit vg247.com einen kleinen Größenvergleich angestellt.

Alleine das virtuelle New York City, also nur ein kleiner Teil der Spielwelt von The Crew, soll demnach den Umfang vom aus Grand Theft Auto bekannten Liberty City haben.

»Die Fahrt von New York nach Los Angeles dauert über eineinhalb Stunden - in einem guten Fahrzeug und wenn man auf den Straßen fährt. Wenn man Off-Road-Wege wählt, wird es zweieinhalb Stunden dauern, bis man am Ziel ankommt. Um ein Gefühl für die Größe und Komplexität der Städte zu vermitteln, lässt sich sagen, dass die In-Game-Version von New York City in etwa der Größe von Liberty City aus Grand Theft Auto entspricht.«

The Crew erscheint Anfang 2014 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4.

Bild 1 von 72
« zurück | weiter »
The Crew
Das Schadensmodell hat nur optische Auswirkungen auf unser Fahrzeug, das Fahrverhalten wird nicht beeinträchtigt.