The Culling : The Culling hat per Update eine neue Balance für Nahkampfwaffen erhalten. Unterschiedliche Angriffsgeschwindigkeiten machen sich jetzt deutlich bemerkbar. The Culling hat per Update eine neue Balance für Nahkampfwaffen erhalten. Unterschiedliche Angriffsgeschwindigkeiten machen sich jetzt deutlich bemerkbar.

Das Multiplayer-Survivalspiel The Culling hat einen umfangreichen Patch spendiert bekommen. Das teilt der Entwickler Xaviant Games via Steam-Ankündigung mit.

Das Update liefert eine Verbesserung des Netcodes und der Latenzzeiten, die mit späteren Patches weiter optimiert werden soll. Außerdem wurde der Kampf neu ausbalanciert: Schusswaffen machen jetzt zwei Schadenspunkte weniger pro Treffer, während die Angriffsgeschwindigkeit von Nahkampfwaffen neu ausbalanciert wurde. Das soll für stärkere Unterschiede beim Spielgefühl zwischen den einzelnen Waffenklassen sorgen.

Unsere Vorschau: Fröhliche Hungerspiele in The Culling

Das Update bringt auch eine Reihe an Bugfixes und kleineren Features, die vollständigen Patch Notes für das Culling-Update finden sich hier. Laut Entwickler werde man ab jetzt mit einer Patch-Kadenz im Zwei-Wochen-Rhythmus arbeiten.

The Culling ist ein Battle-Royale-Actionspiel und seit dem 04. März 2016 via Steam Early Access verfügbar.

The Culling
Im Zentrum der Arena werden gelegentlich besonders wertvolle Beutekisten abgeworfen - riskieren wir es, uns mit anderen Spielern darum zu balgen?