Oblivion: Knights of the Nine - PC
Rollenspiel  |  Release: 23. November 2006  |   Publisher: Ubisoft
2 von 9 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Leser-Rezension zu The Elder Scrolls 4: Oblivion - Knights of the Nine

Ich geh Shivering Isles zocken !

Von Gelöschter User |

Datum: 26.03.2013 | zuletzt geändert: 26.03.2013, 15:23 Uhr


So Leute diesmal wird es wirklich ein Kurztest da die Neuerungen des Addons nicht sonderlich sind und dazu auch noch ermüdend.

Story:

Unser wie im normalen Spiel gewählter Protagonist hört Getuschel und erfährt von Predigern und dem normalem Volk das in der Kapelle von Anvil ein Unheil  geschehen ist. Also ab nach Anvil wo wir die dann noch blutverschmierte Kapelle auffinden und erfahren das ein alter Gott der zurückgekehrt ist erzürnt ist und das wir erst zu den Schreinen pilgern müssen die über das gesamte Land verstreut sind und den Orden der Neun zum Leben erwecken. Na toll das heißt ewiges umherlatschen.

Ich selbst habe es dann irgendwann gelassen weil man allein mit dem pilgern an die 2 Stunden verbringt und ich mir das einfach nicht geben wollte.

SORRY!!!

 

sonstige Neuerungen:

... fallen auch recht dünn aus. Neben ein paar neuer Waffen gibt es Pferderüstungen und ein paar neue Grüfte,Domizile,Häuser usw.  

 

In Knights of the Nine  gibt es weder neue Städte,noch neue Rassen und damit lohnt es sich nicht wirklich dieses Addon zu kaufen, es sei denn man hat wie ich die "Spiel des Jahres Edition" gekauft und hat Lust  ein paar neue Gegenstände zu  finden.

 

Fazit

Wem die normale Story nicht genug ist, dem ist mit Shivering Isles besser gedient.

 

 

Entschuldigung das der Test hier so kurz war, aber mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen.

 

Wertung:

60/100

Screenshots zu The Elder Scrolls 4: Oblivion - Knights of the Nine

Alle Screenshots zu Oblivion: Knights of the Nine
Alle Screenshots zu Oblivion: Knights of the Nine
Alle Screenshots zu Oblivion: Knights of the Nine
Alle Screenshots zu Oblivion: Knights of the Nine

Pro & Contra

  • Spiel des Jahres Edition
  • neue Waffen
  • laue Story
  • wenig Neues

Zusätzliche Angaben

Schwierigkeitsgradeher schwer
Bugs im SpielNur sehr wenige
Bisher im Spiel
verbrachte Zeit
Mehr als 100 Stunden

2 von 9 Leser fanden diese Rezension hilfreich

Beitrag bewerten

War diese Rezension hilfreich für Sie? Ja Nein

Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar cptcaps
cptcaps
#1 | 26. Mär 2013, 17:44
Also ich fand die Knights of the Nine Quest grandios, die dadurch erworbene Ausrüstung sieht genial aus und hat gute Effekte, und die Story selbst hat mir auch gefallen. So langwierig sind die Schreine am Anfang jetzt auch nicht, und sonst motzen alle immer rum alles sei zu casual und kurzweilig ^_^ Die neuen Gebäude die dazu kommen (Wizards Tower z.b. oder wie der heißt x)) find ich eigentlich gelungen designet.

"Unser wie im normalen Spiel gewählter Protagonist hört Getuschel und erfährt von Predigern und dem normalem Volk das in der Kapelle von Anvil ein Unheil geschehen ist. Also ab nach Anvil wo wir die dann noch blutverschmierte Kapelle auffinden und erfahren das ein alter Gott der zurückgekehrt ist erzürnt ist und das wir erst zu den Schreinen pilgern müssen die über das gesamte Land verstreut sind und den Orden der Neun zum Leben erwecken. Na toll das heißt ewiges umherlatschen."

Du hast die Story also nichtmal gespielt und kritisierst sie trotzdem? Was soll das denn...
Oblivion hast du noch eine 95 gegeben mit dem Kommentar "wen interessiert schon die Story?" also ich würde hieraus nicht wirklich schlau ;)
rate (2)  |  rate (1)
Avatar TheVG
TheVG
#2 | 26. Mär 2013, 18:23
Also sorry, aber irgendwie denke ich jedes Mal, dass du voller Elan anfängst und schnell die Lust verlierst. Da fängt ein Abschnitt vielversprechend an, und danach gibt´s nur noch 2, 3 Sätze.
rate (1)  |  rate (1)
Avatar Vercetti III
Vercetti III
#3 | 26. Mär 2013, 18:25
Tut mir Leid, dass ich dir das sagen muss, aber: Wenn du einen Test über ein Spiel (oder eine Erweiterung) schreiben willst MUSST du es dir "geben". Ansonsten hat dein Test zu wenig Inhalt.
rate (0)  |  rate (1)
Avatar NagusZek
NagusZek
#4 | 27. Mär 2013, 09:15
Zitat von Test:
Ich geh Shivering Isles zocken !


Mach das...
rate (3)  |  rate (0)
1

Themenseite

Themenseite Mafia III

Mafia III - Alle Infos, Tipps, Tricks und vieles mehr rund um die Welt von Mafia III.

» Jetzt entdecken!

Leser-Rezensionen
The Elder Scrolls 4: Oblivion - Knights of the Nine 1 Bewertungen:
90+ 0
70-89 0
50-69 1
30-49 0
0-29 0
Durchschnittliche
Leserbewertung:
60/100
Sagen Sie Ihre Meinung zum Spiel!
» Eigene Rezension schreiben

Details zu The Elder Scrolls 4: Oblivion - Knights of the Nine

Cover zu The Elder Scrolls 4: Oblivion - Knights of the Nine
Plattform: PC
Genre Rollenspiel
Untergenre: -
Release D: 23. November 2006
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Bethesda Game Studios
Webseite: http://oblivion.de.ubi.com
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 1963 von 6699 in: PC-Spiele
Platz 520 von 1655 in: PC-Spiele | Rollenspiel
 
Lesertests: 1 Einträge
Spielesammlung: 383 User   hinzufügen
Wunschliste: 4 User   hinzufügen
Oblivion: Knights of the Nine ab 23,99 € bei Amazon.de  Oblivion: Knights of the Nine ab 23,99 € bei Amazon.de
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten