Elder Scrolls 4: Oblivion: Shivering Isles : Ein seltsames Ungetüm von einem Felsen ist auf einer kleinen Insel in der Niben Bay bei Bravil aufgetaucht. Der Klotz wirkt wie eine überdimensionierte Statue von den Osterinseln, nur dass er statt einem drei Gesichtern besitzt und ein Portal in einem der Münder schimmert -- sicher keine gute Verheißung. Zudem stolpern ständig durchgedrehte Abenteurer aus dem Portal. Ein Irrenhaus auf einer anderen Welt? Das ist doch genau die richtige Herausforderung für einen Rollenspieler, den selbst eine schludrige Übersetzung nicht um den Verstand bringt. Wir konnten der Einladung nicht widerstehen und haben uns die ersten zweieinhalb Spielstunden des Addons Shivering Is les für Elder Scrolls 4: Oblivion unter den Anleitung von Bethesdas Pete Hines angeschaut.