The Elder Scrolls Online : Die Beta-Phase von The Elder Scrolls Online unterliegt nun keiner Verschwiegenheitsklausel mehr - es darf frei berichtet werden. Die Beta-Phase von The Elder Scrolls Online unterliegt nun keiner Verschwiegenheitsklausel mehr - es darf frei berichtet werden. ZeniMax Online und Bethesda haben die Verschwiegenheitsvereinbarung (NDA - »Non Disclosure Agreement«) für die Beta-Phase von The Elder Scrolls Online(ESO) aufgehoben. Die involvierten Tester dürfen nun frei über ihre Spielerfahrungen berichten und ihre Eindrücke sowie Bildmaterial aus der Beta-Version des Online-Rollenspiels veröffentlichen.

Derzeit findet zwar kein Beta-Event statt, aber der nächste größere Test-Durchlauf soll nicht mehr lange auf sich warten lassen. Fortan dürfen Spieler von diesen Tests dann nicht nur Screenshots und Berichte veröffentlichen, sondern ihre Test-Sessions auch auf Video aufnehmen und ins Internet streamen.

The Elder Scrolls Online erscheint am 4. April 2014 für PC und Mac. Die PlayStation 4- und Xbox One-Fassungen folgen voraussichtlich im Juni 2014.

Weitere Details zur Aufhebung der Beta-NDA gibt es auf elderscrollsonline.com.

The Elder Scrolls Online
Rush Hour – ein leerer Server sieht deutlich anders aus.