The Elder Scrolls Online : Das erste Content-Update v1.1 ist nun auf dem Testserver von The Elder Scrolls Online verfügbar. Das erste Content-Update v1.1 ist nun auf dem Testserver von The Elder Scrolls Online verfügbar.

Gerade erst kündigte der Game-Director Matt Firor in seinem Statusbericht an, dass der Patch 1.1 für The Elder Scrolls Online (ESO) vor der Ankunft auf dem Liveserver zuerst auf dem Testserver erscheint, da ist das Inhaltsupdate auch schon auf dem Public-Test-Server verfügbar. Allerdings dürfen derzeit nur einige ausgewählte Tester die neuen Inhalte unter die Lupe nehmen.

Dennoch können die anderen ESO-Spieler, die keinen PTS-Zugang haben, schon einmal einen Blick auf die vorläufigen Patchnotizen werfen. Da nämlich die PTS-Version keiner NDA unterliegt, haben einige Nutzer die Patch Notes ins offizielle ESO-Forum unter elderscrollsonline.com übertragen.

Das Inhaltsupdate 1.1 bringt neben der bereits angekündigten Kargstein-Abenteuerzone, den 12-Spieler-Prüfungen und der Veteranenrang-Erhöhung auf 12 noch weitere Fehlerbehebungen, Verbesserungen und Änderungen für sämtliche Bereiche des Online-Rollenspiels. Die Aktualisierung beinhaltet beispielsweise auch die Loot-Änderung für die Schatzkisten in den Dungeons, die Todesrückblicke, einen Underdog-Bonus im Allianzkrieg, neue Texturen für nicht-humanoide Gegner, Balancing-Änderungen und vieles mehr.

» The Elder Scrolls Online im Test: Viel besser als gedacht

The Elder Scrolls Online
Rush Hour – ein leerer Server sieht deutlich anders aus.