The Elder Scrolls Online : Im Orsinium-DLC helfen die Spieler dabei die gleichnamige Stadt wiederaufzubauen. Im Orsinium-DLC helfen die Spieler dabei die gleichnamige Stadt wiederaufzubauen.

Zum Thema The Elder Scrolls Online ab 14,28 € bei Amazon.de The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited für 25,49 € bei GamesPlanet.com Bethesda hat heute den neuen DLC »Orsinium« für The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited auf PC und Mac veröffentlicht. Auf der PS4 und der XBox One kommen die neuen Inhalte in zwei Wochen. Neue Inhalte sind eine neue PvE-Kampagne in einem neuen Gebiet, eine neue Arena, zwei neue Dungeons und DLC-exklusive Belohnungen und Items.

Im DLC erfüllen die Spieler Quests in der namensgebenden Stadt Orsinium und können zusehen wie sie sich im Laufe der Zeit verändert. Mit dem Wiederaufbau der Stadt soll man ganze 20 Stunden beschäftigt sein. In der Zeit soll man vor allem die Kultur der Orks von Tamriel kennenlernen.

Die Mahlstrom-Arena ist für Einzelkämpfer gedacht. In neun Kampfringen und zwei Schwierigkeitsgraden kämpfen die Spieler hier Solo gegen besonders starke Gegner und können wertvolle Items gewinnen.

Der Orsinium-Patch hat auch einige Verbesserungen für das Hauptprogramm. Dazu zählen Controllerunterstützung auf dem PC, Untertitel, die Möglichkeit sein Schild zu färben und eine verbesserte Suchfunktion für Gruppen.

Wer eine ESO-Plus-Mitgliedschaft hat bekommt die neuen Inhalte kostenlos. Alle anderen können sie für 3,000 Kronen (umgerechnet 20 Euro) im Ingame-Shop kaufen. Wer den DLC hat, der wird in der eigenen Heimatstadt von einem Ork-Boten angesprochen und kann dann in das neue Gebiet reisen.

Mehr zu The Elder Scrolls Online: Lohnt sich der Kaiserstadt-DLC?