The Evil Within : Bethesda führt eine Stunde Gameplay aus The Evil Within vor. Bethesda führt eine Stunde Gameplay aus The Evil Within vor.

In dem Video unter dieser Meldung führt Bethesdas Vize-Präsident und Sprachrohr Pete Hines höchstpersönlich etwa eine Stunde Spielszenen aus The Evil Within vor. Zumindest lässt er sich dabei filmen, wie er sich durch das neunte Kapitel des kommenden Survival-Horrortitels von Shinju Mikami kämpft.

Die Szenen hatte Bethesda schon letzte Woche im Rahmen der Gamescom via Twitch übertragen. Laut dem Publisher handelt es sich bei dem Material weitgehend auch um die Inhalte, die auch Besucher der Messe in Köln anspielen konnten. Gezeigt wird die PlayStation-4-Version.

Die Gameplay-Szenen enthalten Feuergefechte und Schleicheinlagen. Sehenswert - wenn auch nichts für schwache Mägen - ist ab der 33. Minute zudem eine Art Minispiel, in dem am offenen Gehirn experimentiert wird.

Auf solche Szenen müssen auch Spieler der deutschen Version nicht verzichten. Bethesda hatte schon bestätigt, dass The Evil Within hierzulande »zu 100 Prozent ungeschnitten« erscheint. Die komplette Kampagne soll übrigens zwischen 15 und 20 Stunden in Anspruch nehmen.

» Zur Vorschau auf The Evil Within: »Traumhafter Albtraum«

The Evil Within
Feuer ist eine wichtige Waffe im Kampf gegen manche Ungeheuer. Warum, erfahren wir in einer bedrückenden Zwischensequenz.