The Secret World : Man kann Gruppen in The Secret World nahezu beliebig zusammenstellen. Man kann Gruppen in The Secret World nahezu beliebig zusammenstellen. In den meisten Online-Rollenspielen sind von Spielern erstellte Gruppen stets nach dem selben Prinzip aufgebaut. Ein »Tank« steht an vorderster Front und lenkt die Aufmerksamkeit der Monster auf sich, während die Schadennsklassen auf diese einprügeln. Ein oder mehrere Heiler sorgen aus sicherer Entfernung dafür, dass die Kameraden am Leben bleibt. Bei The Secret World können Gruppen jedoch auch gänzlich anders aussehen.

Joel Bylos, seines Zeichens Lead Content Designer bei dem Entwickler Funcom, erklärte in einem Interview, dass man die Spieler bei Erleben gemeinsamer Abenteuer nicht so sehr einschränken wolle. Aus diesem Grund sei nahezu jede Klassenkonstellation innerhalb einer Gruppe überlebensfähig. Ein Team mit drei »Tanks«, die sich mithilfe von Selbstheilung am Leben erhalten stelle beispielsweise kein Problem dar.

» Preview-Video von The Secret World auf GameStar.de ansehen

Des Weiteren gab Bylos bekannt, dass maximal fünf Spieler in einer normalen Instanzgruppe Platz finden. Bei den größeren Raids dürfen sich bis zu zehn Charaktere in den Kampf stürzen.

The Secret World
Der Fleischgolem ist der Bossgegner der Quest »Carter entfesselt«. Diese Mission hat Funcom mit dem Update 1.1 wenige Wochen nach dem Spielstart noch nachgeliefert.