The Secret World : Das nächste Inhalts-Update »Ausgabe #6: Der letzte Zug nach Kairo« für das MMO The Secret World erscheint Anfang März 2013. Das nächste Inhalts-Update »Ausgabe #6: Der letzte Zug nach Kairo« für das MMO The Secret World erscheint Anfang März 2013. Vollpreis, Monats-Abo und auch noch Ingame-Shop. Das war vielen Spielern bei The Secret World dann doch zumindest eine Geldeinnahmequelle für Entwickler Funcom zu viel. Mittlerweile setzt das Mythen-MMO auf »Buy2Play« (einmal kaufen, immer ohne Abo spielen), im Gegenzug warf Funcom seinen Plan für »fast monatlich erscheinende Inhalts-Updates«, sogenannte »Ausgaben«, über Bord.

Die letzte Ausgabe, Nr. 5, welche neues Futter für Spieler implementierte, ist jetzt gut zwei Monate alt, also höchste Zeit für Nachschub. Der soll nun in Form von »Ausgabe #6: Der letzte Zug nach Kairo« Anfang März erscheinen.

Im Mittelpunkt steht eine neue, ausgedehnte Quest-Reihe in Ägypten, welche unter anderem auch Zeitreisen zum Thema hat. Passend dazu findet auch eine weitere Nebenwaffe ihren Weg ins Spiel: die Peitsche. Zusätzlich wartet eine neue Raid-Begegnung irgendwo im Südpazifik.

Funcom führt außerdem ein neues Veteranen- und Rekrutierungssystem ein. Für jeden Monat als Mitglied (also Inhaber des nun optionalen Abos) erhalten wir dann Punkte, mit denen sich einzigartige Belohnungen kaufen lassen sollen. Für das Anwerben eines neuen Spielers soll es zudem so viele Punkte wie für einen Monat Mitgliedschaft geben.

Auch das PvP erhält ein neues Rangsystem. Für das Erledigen von Spielern der anderen beiden Fraktionen gibt es PvP-Erfahrungspunkte, die wiederum zum Aufstieg im PvP-Rang führen und spezielle Tokens abwerfen. Mit diesen lassen sich dann spezielle PvP-Uniformen erwerben.

Allerdings: Die neue Quest-Reihe »Das Verschwinden des Tyler Freeborn«, welche mit der gleichnamigen Ausgabe #5 im Dezember Einzug hielt, muss mittlerweile über den Ingame-Shop separat für circa 6 Euro erworben werden. Alle weiteren Inhalte des Updates sind hingegen kostenlos. Ähnlich könnte Funcom wohl auch mit Ausgabe #6 und folgenden verfahren.

Quelle: TheSecretWorld.com