The Ship: Remasted : Blazing Griffin hat den Early-Access-Termin von The Ship: Remasted auf den 22. Februar 2016 verschoben. Blazing Griffin hat den Early-Access-Termin von The Ship: Remasted auf den 22. Februar 2016 verschoben.

Eigentlich sollte das Shooter-Remake The Ship: Remasted bereits am 15. Februar 2016 in einer Early-Access-Version bei Steam erscheinen. Allerdings haben sich die Entwickler von Blazing Griffin kurzfristig anders entschieden.

Wie das Team in einer offiziellen Stellungnahme erklärt, benötigt es noch etwas mehr Zeit, um letzte Feinschliffarbeiten vorzunehmen und gewisse Aspekte des Spiels zu optimieren. Konkrete Details nannte der Entwickler diesbezüglich jedoch nicht.

Um genügend Zeit für besagte Optimierungen zu haben und weiteres Feedback von internen Testern auszuwerten zu können, hat Blazing Griffin den Early-Access-Release von The Ship: Remasted um eine Woche verschoben. Demnach dürfen Sie erst ab dem 22. Februar 2016 in See stechen.

In dem Multiplayer-Actionspiel The Ship: Remasted gehen Sie mit einem Mordauftrag an Bord eines Ozeanliners. Jeder Spieler hat sein persönliches Mordopfer, welches es ohne Zeugen auszuschalten gilt. Gleichzeitig müssen Sie jedoch selbst stets auf der Hut vor ihrem anonymen Killer sein. Für die Remasted-Version haben die Entwickler vor allem die Grafik aufgebohrt und auf HD-Niveau gehoben.

The Ship: Remasted