Erste Spielszenen zum 2013 erwarteten Shooter-mit-Untoten The Walking Dead: Survival Instinct gab es im Rahmen der IGN-Show »Up at Noon« bereits zu sehen - wir berichteten. In der Sendung wurden während eines Interviews mit den Entwicklern (Terminal Reality) kurze Gameplay-Schnipsel und Spielszenen zur Auflockerung gezeigt.

Ein etwas übermotivierter Fan schnitt all diese Fragmente zu einem einzigen Trailer (siehe unten) zusammen, der seit dem 2. Januar durchs Internet geistert. Für Gesprächsstoff sorgte dabei der offensichtlich sehr unfertige Zustand des Spiels. Die Fans kritisierten die vermeintliche Entscheidung der Entwickler, Spielszenen aus einem Spiel zu veröffentlichen, das offensichtlich noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium steckt.

Es stellte sich jedoch recht schnell heraus, dass es sich bei dem Trailer keinesfalls um offizielles Material handelt, sondern nur um einen obendrein recht ungeschickten Versuch eines Amateurs, einen gefälschten Trailer zusammenzuschneiden.