Geralt ist ein Frauenheld, daran hat sich auch in The Witcher 2: Assassins of Kingsnichts geändert. Allerdings explodiert nicht mehr jede Milchmagd sofort aus ihrem Dirndl, sobald ihr der Hexer ein Blümchen reicht. CD Projekt hat die Techtelmechtel nämlich sinnvoller in den Spielverlauf eingebettet.

» Test, Videos und alle Specials zum Release von The Witcher 2

Statt der Nackedei-Sammelkarten aus The Witcher gibt's nun 3D-Schäferstündchen, die aber meist nach ähnlichen Mustern ablaufen. Unsere Bildergalerie zeigt Geralts Liebschaften, freilich ohne Anspruch auf Vollständigkeit: Es mag sein, dass wir die eine oder andere Dame übersehen haben. Oder niemals getroffen, unterschiedliche Lösungswege führen auch in unterschiedliche Betten.

Hinweis: Die Namen der Damen stammen aus The Witcher 2 und wurden nicht von uns erdacht!

Triss Merrigold
Das erste Techtelmechtel zwischen Geralt und seiner magiebegabten Freundin wird zum Spielbeginn noch unsanft unterbrochen ...