• Das Addon lässt sich wie Hearts of Stone zu jedem Zeitpunkt der Hauptgeschichte starten, entweder mit einem bestehenden Spielstand, oder einzeln als neues Spiel.

  • Die empfohlene Charakterstufe ist Level 35.

  • Die erste Quest des Addons startet im Niemandsland und führt dann in das neue Gebiet Toussaint.

  • Toussaint ist in etwa so groß wie alle Inseln von Skellige.

  • Toussaint ist vom Setting her komplett anders als die bisherigen Gebiete (wie ein kleines Märchenland). Es ist ein Herzogtum im Kaiserreich Nilfgaard und deutlich bunter und fröhlicher als die Gebiete des Hauptspiels. Alle Infos zum neuen Gebiet Toussaint gibt es hier.

  • Blood and Wine setzt den Trend der größeren Aufgabenvielfalt von Hearts of Stone fort.

  • Im Gegensatz zu Hearts of Stone soll es wieder zahlreiche Nebenaufgaben von hoher Qualität geben.

  • Hinter der fröhlichen Kulisse von Toussaint schlummert ein geheimnisvolles Problem. Geralt wird gerufen, um es zu lösen.

  • Es wird eine neue Romanze geben, die der Spieler optional verfolgen kann. Eventuell auch neue Interaktionsmöglichkeiten mit schon bestehenden Liebschaften.

  • Blood and Wine ist nicht nur ein Addon, sondern auch das große Finale der Geralt-Geschichte.

  • Entscheidungen aus dem Hauptspiel werden sich auf Blood and Wine auswirken.

  • Es wird neue Möglichkeiten geben, Mutagene auf Geralt anzuwenden und so seinen Charakter noch weiter zu spezialisieren. Die Mutationen werden beispielsweise auch Einfluss auf die Effekte der Zeichen haben. Das Ganze wird in Zusammenhang mit einer Quest stehen. Hier gibt's einen Überblick über die neuen Mutationen.

  • Geralt bekommt anfangs ein eigenes Weingut, das wir ausbauen und erweitern können. Dort können wir dann auch Gäste einladen. Das wird auch Auswirkungen auf die Geschichte haben.

  • Es wird ein neues Gwent-Set Skellige geben, inklusive einer großen neuen Quest und einem großen Turnier.

  • Blood and Wine wird der letzte Auftritt des Hexers. Ein neues Witcher-Spiel irgendwann in der Zukunft ist aber nicht vollständig auszuschließen.

Übersichtsseite mit allen Infos zu Blood and Wine

So schön und riesig wird die neue Region Toussaint

Wie die Mutationen die Charakterentwicklung bereichern

Die neuen Items, Setboni und Farben

The Witcher 3: Blood and Wine
Dieser Riese ist der erste von gleich vier Bossgegnern in den ersten zwei Spielstunden.