The Witcher 3: Blood and Wine : Die Gwint-Karten zu Blood and Wine sind nur noch für eine begrenzte Zeit erhältlich. Die Gwint-Karten zu Blood and Wine sind nur noch für eine begrenzte Zeit erhältlich.

Zum Thema The Witcher 3: Blood & Wine ab 19,99 € bei Amazon.de Inzwischen hat es Tradition: Wie schon die erste Erweiterung Hearts of Stone kommt auch The Witcher 3: Blood and Wine als Sonderedition mit zwei echten Gwint-Decks in die Läden. Diesmal gibt es Nilfgaard und die nördlichen Königreiche, die bislang exklusiv für Käufer der Collector's Edition für die Xbox One waren. Diese Ladenfassung kostet 29,99 Euro, während die digitale Erweiterung für einen Zwanziger oder für 25 Euro im Expansion Pass zu haben. Wer schon eine Online-Fassung besitzt und trotzdem seine Gwint-Karten will, kann sie auf redeemgwent.com dazubestellen.

Mehr: Blood and Wine im Test

Allerdings nur noch bis zum 10. Juni - und falls der Vorrat nicht reicht könnte die Aktion sogar schon früher beendet werden. Im offiziellen FAQ auf redeemgwent.com sagen die Entwickler klar, dass der Kauf einer Digitalfassung von Blood and Wine nicht automatisch die entsprechenden Gwint-Decks garantiert. »Denkt dran, wer zuerst kommt, mahlt zuerst.«

The Witcher 3: Blood and Wine
Dieser Riese ist der erste von gleich vier Bossgegnern in den ersten zwei Spielstunden.