Zum Thema Witcher 3: Wild Hunt ab 9,98 € bei Amazon.de The Witcher 3: Wild Hunt für 19,99 € bei GamesPlanet.com The Witcher 3 hat gezeigt, dass sich eine großartige Geschichte und eine riesige offene Welt nicht im Weg umgehen müssen. Hier erkunden wir zum Weinen schöne - und riesige! - Landschaften, bis zum Bersten vollgepackt mit denkwürdigen Erlebnissen. Selbst die kleinste Nebenquest kann uns noch mit unerwarteten erzählerischen Kniffen überraschen, und die liebevoll gestalteten Hauptaufgaben gehören zum Besten, was wir in einem Rollenspiel je gespielt haben. Das liegt vor allem an vielschichtig gezeichneten Charakteren, die stets mehr sind als sie zunächst scheinen. Umso schwerer wiegen unsere Entscheidungen, mit denen wir ihr Schicksal bestimmen.

Langeweile kommt nie auf: Wir bringen Reiche zu Fall, gehen Mordfällen auf den Grund oder schlagen uns auch mal durch das Labyrinth eines käsewütigen Magiers - vorausgesetzt, wir haben den Entdeckerdrang, auch in alle Ecken der Spielwelt vorzudringen und ihre Geheimnisse aufzudecken. Im Oktober 2015 legten die Entwickler dann nochmal nach: Mit Hearts of Stone veröffentlichten sie einen enorm großzügigen DLC, der über zehn Stunden Spielzeit für zehn Euro lieferte und dabei durchweg das Niveau des Hauptspiels hielt. Kurz: Mit The Witcher 3 kann kein Rollenspielfan etwas falsch machen. Und für 2016 steht bereits der zweite DLC Blood and Wine in den Startlöchern, der nochmal 20 Stunden Abenteuer in der völlig neuen Region Toussaint bieten soll.

Infos zu The Witcher 3

Entwickler: CD Projekt RED
Release-Datum: 19. Mai 2015
Plattform: PC, PS4, Xbox One

Weitere Besten-Listen

Die besten Rollenspiele 2015

Die besten Actionspiele 2015

The Witcher 3: Wild Hunt (PC)
In Novigrad bekämpfen wir die geschminkten Schergen des Gangsterbosses »Hurensohn«. Ja, der nennt sich wirklich so.