The Witcher 3 : Der letzte Gratos-DLC für The Witcher 3: Wild Hunt bietet den New-Game-Plus-Mode. Der letzte Gratos-DLC für The Witcher 3: Wild Hunt bietet den New-Game-Plus-Mode.

Zum Thema Witcher 3: Wild Hunt ab 9,98 € bei Amazon.de The Witcher 3: Wild Hunt für 19,99 € bei GamesPlanet.com Erst gestern hatte CD Projekt RED einen New-Game-Plus-Mode als letzten Gratis-DLC für das Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt angekündigt - allerdings ohne konkrete Details zu nennen. Dies hat jetzt der Community-Manager Marcin Momot nachgeholt.

Wie er im offiziellen Forum verraten hat, werden die Gegner - wie üblich in solchen Modi - deutlich stärker sein als im normalen Durchgang von The Witcher 3. Des Weiteren können die Spieler zahlreiche Dinge aus ihrem ersten Abenteuer übernehmen. Dazu zählen unter anderem die bisher gewonnenen Erfahrungspunkte, die Ausrüstung, Geld sowie Alchemierezepte. Allerdings gibt es auch einige Objekte, die davon ausgeschlossen sind. So ist es beispielsweise nicht möglich, die zuvor gesammelten Gwent-Karten, Trophäen und Quest-Gegenstände in den Game-Plus-Modus zu übertragen.

Mehr dazu: Alle Gratis-DLCs von The Witcher 3 in der Übersicht

Ebenfalls interessant: Beim Start des New-Game-Plus-Abenteuers hat der Spielcharakter denselben Level, mit dem er das »normale« Abenteuer abgeschlossen hat - sofern er sich auf Stufe 30 oder höher befindet. Sollte dies nicht der Fall sein, wird er automatisch auf das Mindestlevel 30 gesetzt.

Einen konkreten Release-Termin für diesen abschließenden Gratis-DLC von The Witcher 3: Wild Hunt gibt es allerdings noch immer nicht.

The Witcher 3: Wild Hunt
Geralts Igni-Feuerzauber lässt sich zum Flammenstrahl aufrüsten.