The Witcher 3 : Die Musik aus The Witcher 3: Wild Hunt ist ab sofort auf den gängigsten Streaming-Diensten verfügbar. Die Musik aus The Witcher 3: Wild Hunt ist ab sofort auf den gängigsten Streaming-Diensten verfügbar.

Zum Thema Witcher 3: Wild Hunt ab 1,99 € bei Amazon.de The Witcher 3: Wild Hunt für 19,99 € bei GamesPlanet.com CD Projekt Red hat die Musik der The Witcher-Spieleserie für die digitalen Streamingportale von Apple, Google und Spotify aufbereitet und online gestellt. Insgesamt sollen nach und nach ingesamt 132 Titel aus den Spielen veröffentlicht werden. Den Anfang machen 56 Stücke aus The Witcher 3: Wild Hunt. Bei den restlichen Tracks handelt es sich um Musik aus den beiden Vorgänger-Spielen The Witcher 2: Assassins of Kings und The Witcher. Die Playlist soll innerhalb der nächsten zwei Wochen vervollständigt werden.

Auch interessant: Witcher 3 - 6 Millionen Mal verkauft, 72 Mio. Euro Produktionskosten

Insgesamt setzt sich die Tracklist aus 29 Stücken aus The Witcher, 47 Stücken aus The Witcher 2 und 56 Stücken aus The Witcher 3 zusammen. Der bereits verfügbare Soundtrack zu The Witcher 3 bietet dabei 25 zusätzliche Tracks, bislang noch nirgends veröffentlicht waren - darunter zum Beispiel The Wolven Storm (auch als "Priscilla's Song" bekannt) und Lullaby of Woe, das man aus dem "A night to remember"-Launchtrailer kennt.

Marcin Przybylowicz, Music Director von The Witcher 3: Wild Hunt:

Die Fans haben immer wieder danach gefragt und deshalb haben wir alles getan, um diese Stücke noch nachzuliefern. Wir haben längere Spezialfassungen von unseren Sammlungen zusammengestellt und bieten Stücke und Auskopplungen an, die bislang noch nie veröffentlicht wurden. Ich hoffe, dass Spieler diese Gelegenheit wahrnehmen, um erneut in die faszinierend klingende Welt von Geralt einzutauchen.

The Witcher 3: New Game Plus
Ein Level-34-Ertrunkener in Weißgarten. Der »New Game Plus«-Modus macht's möglich.